Wieso darf man eigentlich rassistische Äußerungen tätigen, aber wenn man sagt wie toll das dritte Reich war, wird man angezeigt und verfolgt - Logik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na, das wollen wir doch mal testen:

Die Einführung des Kindergeldes durch die Nationalsozialisten war eine für die Familienentwicklung wegführende und begrüßenswerte Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladidaladidu
17.07.2016, 10:58

So wie ich die User auf gutefrage.net kenne, wirst du innerhalb der nächsten 30 Minuten jetzt als brauner Abschaum diffamiert.... womöglich wird sogar dein Account gesperrt, wenn du versuchst dich sachlich zu verteidigen. 

Mal schauen was passiert ^^

2

Eins vorweg: Ich bin NICHT rechts, ich frage aus reinem Interesse, da sich mir die Logik nicht erschließt.

das ist immer ganz wichtig, dass du es vorher sagst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladidaladidu
17.07.2016, 10:55

Hier im Forum schon, ja. Du kannst gar nicht so schnell schauen, bis du hier die "du-Nazi"-Unterstellungen lesen würdest, wenn du sowas nicht extra dazu schreibst. 

0

Du kannst nicht eine Sache gegen die andere Sache aufwiegen. Das beides nicht gut ist, fuer sich selbst steht, sollte klar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man über eine Zeit propagandiert, die zur dunkelsten Stunde der Menschheitsgeschichte zählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kunibertwahllos
17.07.2016, 11:08

oder zur Hellsten alles eine Sache der Auslegung und nein ich bin kein Nazi mir macht es nur Spaß anders zudenken

1

Was möchtest Du wissen?