Wieso darf man das mit einverständniserklärung von den Eltern nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Blos weil deine Eltern mit einer Sache Einverstanden sind, heist nicht automatisch, das derjenige, der die Sache anbietet, die diese Sache dann geben oder leisten muss. Sprich, blos weil du darfst, muss der Tattoowierer dir kein Tattoo stechen, der darf das selbst entscheiden ob er das dann auch tut.

Und von dem mal abgesehen, darf weder Du, noch deine Eltern, noch ein Anbieter von Leistungen und Waren gegen das Gesetz verstossen. Selbt wenn Ihr alle drei damit einverstanden seid, das Gesetz hat Vorrang. (Sonst könnte man sich ja zum Mord mit Einverständnis verabreden, das ist genauso gegen das Gesetz, bzw. illegal)

D.h. kein Alkohol und Tabak an unter 16 jährige, keine harten Spritiuosen an unter 18 Jährige. FSK Siegel auf Medien beachten, Solarium, etc... Ist gegen das Gesetz, illegal, gibt es saftige Geld und Gefängnisstrafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Du durch Solarium Hautkrebs bekommen kannst. Ich habe das ja auch gar nicht geglaubt, denn Hautkrebs bekommen nur die Anderen. Bin früher auch öfter ins Solarium bis ich am Rücken mit 24 Jahren eine Veränderung an der Haut bekommen habe => es war Hautkrebs zum Glück gutartig aber trotzdem es musste rausgeschnitten werden - deswegen : akzeptier es einfach und überleg Dir gut, ob Du Dir gut ob Du ins Solarium gehst - 1. Hautkrebsgefahr, 2. es kostet ja auch Geld. Vielleicht legst Du Dich lieber heut ein bisschen in die Sonne (dosiert!) ganz kostenlos und ohne künstliche Bestrahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.photomed.de/Altersgrenze18fuer_S.solarium-altersgrenze.0.html

Zusammenfassend:

Die Forderung nach einer Altersgrenze für Solarien-Nutzung bei 18 Jahren ist eine rein administrative und keine medizinisch-biologisch indizierte Maßnahme. Eine zusammenhängende Begründung für die Altersgrenze 18 Jahre ist in der medizinischen Fachliteratur nicht zu finden.

Fazit der widersprüchlichen Ergebnisse und Empfehlungen: Die Warnungen vor der Besonnung von Jugendlichen ist in der Vergangenheit zu weit getrieben worden. Vor allem die Vitamin-D-Synthese bei ?übergeschützten? Jugendlichen reiche für eine gesunde Entwicklung nicht aus.

Andererseits wird ein Zusammenhang von Intensität und Dauer der UV-Bestrahlung (Sonnenbrände) im Kindesalter bzw. bei Heranwachsenden und einem Melanom-Risiko festgestellt ? allerdings nur bei epidemiologischen, nicht (durchgängig) bei Fall-kontrollierten Studien.

Ein (schwacher) Zusammenhang von Solarien-Nutzung Jugendlicher und Melanom wird nur in wenigen Studien und nur bei exzessiver Nutzung festgestellt. Andere Studien finden keinerlei Zusammenhang.

Insgesamt scheint sich allmählich eine Art Konsens herauszubilden, dass die Sonnenschutz-Empfehlungen für Jugendliche gelockert aber keineswegs aufgegeben werden sollten. Sonnenschutz-Kampagnen sollten weitergehen aber mit verändertem Tenor: Mäßige/vorsichtige Besonnung für ?normale? Jugendliche zur Nutzung der biopositiven Wirkungen und Warnung vor dem Hautkrebsrisiko vor allem bei ?genetisch belasteten? Jugendlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst auch mit Einverständniserklärung Deiner Eltern keinen Alkohol und keine Zigaretten kaufen, bevor Du das Alter dafür hast. Akzeptier es und gut. So sind die Gesetze nun mal, die der Gesetzgeber auch zu Deinem Schutz erlassen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich finde es nicht komisch. Du darfst mit Einverständnis deiner Eltern ja auch keinen harten Alkohol kaufen. Außerdem ist es ein Gesetz, dass man erst ab 18 in das Solarium darf, piercen und tattoo hingegen nicht,

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetze gehen über Elternrecht. Im Zweifelsfall müssten sich die Eltern schlau machen, was diese Dir erlauben dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich nicht ich meine es ist wahnsinnig gesundheitsschädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so ein solariumbesuch ist eben etwas anderes wie ein piercing , mit Hautkrebs ist nicht zu spassen und der fragt nicht nach deinem alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetz steht über Einverständnisserklärung, Hausordnung oä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Hautkrebs nicht so leicht wegmachbar ist, wie ein kleines Loch in der Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?