wieso darf man bei der geburt nicht schreien? (scientology)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil Scientology-Gründer Hubbard entdeckt haben will, dass Sprache während des Schmerzes oder der Bewusstlosigkeit "Engramme" erzeugt, angebliche negative seelische Prägungen. Das, so meint Hubbard, gelte grundsätzlich und immer, also auch während einer Geburt.

Hubbard: "Sorgen Sie dafür, dass bei einer Geburt völlige Stille herrscht, damit die geistige Gesundheit von Mutter und Kind nicht gefährdet wird. Dazu gehört auch der Verzicht auf "Schschs", denn das erzeugt Stotterer"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pretorian
04.07.2012, 21:11

Natürlich ist diese Theorie von Hubbard Bullshit!

0

Was möchtest Du wissen?