Das ist eine Studie fürs Fernsehen und alles geschieht unter ärztlicher Aufsicht. Die nötigen Genehmigungen sind natürlich vorher eingeholt worden

Weil das in Deutschland verboten ist. Jenke wird im TV von Ärzten und einem Team begleitet, welches stets auf seine Gesundheit achtet, außerdem wird das ganze da rechtlich abgeklärt sein.

Das ist doch nur gefakt, das ist nur für die Serie so gemacht, der nimmt nicht wirklich Drogen, der gefährdet doch nicht seine Gesundheit für einen Film

Das Nachahmen des Besitzes von Drogen ist aber verbot, daher ist das kein Argument! Ich schaue mir die Serie mal an und gebe dann mein Feedback dazu ab.

0

Was möchtest Du wissen?