Wieso darf die GEMA Gangnam Style sperren?

4 Antworten

Auf was Psy verzichtet oder nicht, ist zweitrangig, denn vermutlich hat er die Rechte bereits zur Vermarktung an irgendjemanden übertragen, zum Beispiel seine Vetriebsfirma. Und damit diese ihre Rechte in Deutschland schützt arbeitet sie mit der GEMA zusammen und die GEMA nimmt ihre Aufgaben sehr ernst.

Das muß der bei Youtube aber auch schriftlich erklären, das hat der wohl nicht gemacht. Und damit weiß Youtube nicht ob das Video legal oder illegal hochgeladen wurde, Die kriegen pro Jahr mehrere Millionen Stunden Videomaterial rein, das können die nicht alles sichten. Wenn sich einer beschwert, wird einfach sofort gesperrt, anders geht es nicht - oder Youtube wird komplett für Deutschland gesperrt.

Falls Psy tatsächlich der Urheber ist und nicht jemand anders die Rechte hat.

Rechteinhaber von einem Gedicht ermitteln, aber wie?

Ich möchte das Gedicht "Versuch es" von W. Borchert für CD-Produktion verwenden. Aber wen kann ich um Erlaubnis fragen? Wo bekomme ich heraus, wer mittlerweile Rechteinhaber für die Verwertungsrechte ist (bzw. welcher Verlag es besitzt?) Gleiche Frage auch für Musikstücke. Bei der Gema? - Muss ich zwingend eine Einwilligung vom Urheber haben - oder reicht es, eine Einwilligung vom Verwertungsrechte-Inhaber zu haben - oder brauche ich gar nichts von beiden und muss es lediglich bei der Gema anmelden?

...zur Frage

Youtube - Urheberrecht Videoclip mit Hintergrundmusik aus den Charts erstellen - Lizenz?

Hallo zusammen, Hintergrundmusik in Youtube-Videos, immer wieder ein undurchdringlicher Dschungel. Ich habe unzählige Beiträge gelesen aber leider kriege ich nirgendwo eindeutige Informationen mit denen ich was anfangen kann. Wie auch wenn sogar GEMA und Youtube sich nicht einigen können.

Es geht um folgendes: Erstellung eines Videos mit eigenen Bildern und Videoclips - diese sollen mit Hintergrundmusik aus den Charts hinterlegt werden.

Diese Videos würden über den Youtube-Kanal meiner Firma den ich dann erstelle upgeloadet. mit diesen Videos werde ich also auch teilweise für meine Firma werben.

Habe auch die GEMA angeschrieben, diese antwortet aber auch nicht wie ich vorgehen kann/soll um das rechtlich sichere Video zu posten bzw. wie ich vor Abmahnungen sicher bin. Zitat:"Nach unserer derzeitigen Rechtsauffassung ist in erster Linie Youtube der Lizenzschuldner für alle Musiknutzungen die auf Youtube stattfinden." Desweiteren wird der Rechtsstreit erwähnt der seit Jahren keine eindeutige Regelung bringt.

Was heisst das aber für mich?... Kann ich mein Video mit Musik von Unheilig, Milow, Ed Sheeran usw untermalen wenn ich die Interpreten und Titel im Abspann zeige? Oder in der Beschreibung? Oder kann ich da abgemahnt werden? Was kann passieren? Wird das Video nur gesperrt oder kommen Abmahnungen?

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Antworten, denn für mein Crowdfunding-Projekt muss ich ebenfalls ein geeignetes Video erstellen. Es hängt also einiges von der ganzen Geschichte ab.

Teilweise könnte ich zwar auf Lizenzfreie Musik ausweichen, dies ist aber absichtlich in zumindest einem Video nicht gewollt, da dieses Emotionen bei den Zuschauern wecken soll. wenn das Lied im Radio gehört wird soll man wieder an das Video denken. Wie halt Werbung so funktioniert...

Danke auf jedenfall schonmal an alle die sich hier beteiligen. Vielleicht haben einige sogar ein paar Links die die Aussagen untermauern. Wenn ihr Fragen habt stellt diese einfach, ich werde so schnell es geht antworten.

Danke

Sammy

...zur Frage

Urheberrecht umgehen?

ich möchte für ein YouTube video Gema-geschütze Musik verwenden, und weiß nun nicht ob ich das irgendwie umgehen kann.

kann ich solch einen Musik verwenden, wenn ich die Urheber angebe? z.b. bei dem Lied Gangnam Style von Psy, dass ich angebe das es das lies Gangnam Style von Psy ist. kann die GEMA mein video dann auch noch sperren?

...zur Frage

Warum sperrt die GEMA PSY?

Die GEMA hat ja Gangnam Style und Gentleman von Psy gesperrt,aber warum,wenn er das nicht wollte?

Ich dachte die GEMA sperrt Videos um die Urheber zu schützen,aber wenn der Urheber das nicht will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?