Wieso darf der blaue PKW zuerst fahren?

...komplette Frage anzeigen vorfahrt - (Fahrschule, Theorie)

10 Antworten

Die Antworten hier sind richtig.. und auf Deine Frage .. der blaue und das Mopped kommen sich ja beim abbiegen nicht in die Quere .. die fahren ja aneinander vorbei, Also normale rechts vor links Situation ... und Du vor Mopped, weil Du gerade aus will .. und er links abbiegen will.

Das Motorrad, das Vorfahrt vor dem blauen PKW hätte, muss ja dich vorlassen, da es linksabbieger ist. Er wartet also auf dich und du auf den blauen PKW - der kann dann fahren - er hat Vorfahrt, da das von rechts kommende Fahrzeug nicht fahren kann.

Abgesehen davon kann dieser oftmals (abhängig von der Breite der Straße etc.) als rechtsabbieger auch schon fahren, auch wenn rechts ein Motorrad kommt, da die ja nicht so breit sind.

In der Praxis ist aber genau dies eine Situation, die viele Autofahrer tatsächlich regelmäßig verwirrt. Die einzig vernünftige Lösung ist hier meines Erachtens, dass der Fahrer des blauen PKW seinen Linken vorlässt. Denn nur durch Absprache ist hier wirklich eindeutig, wer fahren darf: Man muss in der Praxis erst einmal umschalten, dass man den von rechts kommenden nicht vorlassen muss.

Das Motorrad hat keine Vorfahrt vor dem blauen PKW, die würden sich beim Abbiegen nicht in die Quere kommen.

0

Ob der blaue das Motorrad fahren lassen muss wird ja gar nicht gefagt, steh also nicht zur Debatte. Dass du den blauen fahren lassen musst, ist klar, da er von rechts kommt. Und das Motorrad muss dich durchlassen, weil du geradeaus fährst und es links abbiegen will.

Ja das ist genauso wie du sagt da du ja auf die andere Straße vorfährst und der blaue Pkw nicht i.wo abbiegt sondern auf seiner Strecke bleibt hat er natürlich Vorfahrt

Hallo,

Der Blaue hat Vorfahrt vor dir wegen rechts vor links, das Motorad muss auf dich warten weil du geradeaus möchtest und es beim links abbiegen deine Spur kreuzen würde.

Es geht hierbei darum, wer vor dir Vorfahrt hat und nicht, ob der Motorradfahrer als erstes fährt, außerdem hast du wiederum Vorrang vor ihm, weil er deine Fahrbahn kreuzt.

Rechts vor links stimmt ja in diesem Fall da der LKW ja rechts von dir ist. Und der Radfahrer ist ja rechts vom LKW und die beiden kommen sich ja nicht in die quere. :)

Eigentlich eine ganz normale rechts vor links Situation

Das blaue Auto und das Motorrad würden sich beim Abbiegen nicht behindern.

Stimmt, aber wenn die Straße nur halb so breit wäre und das Motorrad ein LkW, dann hätte der blaue PKW trotzdem Vorfahrt, weil das Motorrad bzw. der LKW ja als Linksabbieger auf den Gegenverkehr warten muss.

0
@Tauchaussie

Also ich dachte, wir sollten den Sachverhalt erklären und nicht irgendwas erfinden.

0

Rechts vor Links.

Und der Motoradfahrer muss warten weil er links abbiegen will.

Was möchtest Du wissen?