Wieso brüsten sich Ausländer mit Städten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich sage auch lieber, dass ich Berliner bin als dass ich Deutsche bin. Das hat nichts mit der Staatsbürgerschaft zu tun.

Falls du Kennedy meinst, hat er gesagt, jeder wäre stolz sagen zu können, "ich bin ein Berliner", nicht dass er einer ist. (Das Englische hat bloß keiner verstanden.) Wenn du das verstehen, willst google mal Berliner Luftbrücke, Blockade. Wer unter solchen Umständen 1,5 Jahre gelebt hat, um ein politisches Ziel zu erreichen, entwickelt einen gewissen Stolz.


HansH41 19.06.2017, 09:13

Er hat gesagt: "Ich bin ein Berliner" und nicht: "Ich bin Berliner".
Vielleicht meinte er: "I'm a doughnut".

0
Jersinia 19.06.2017, 10:22
@HansH41

Hä? Das ist doch genau das, was Quaeror geschrieben hat.

(Aber wenn man schon mal einen "Witz" machen kann, dann soll man ihn ruhig zweimal machen ...)

0
Quaeror 19.06.2017, 15:34
@Jersinia

Er meint Pfannkuchen, wuhaha *schenkelklopf*.

0

Weil es da nicht um die Herkunft der Person geht, sondern um die Lebensweise. Ein stolzer Berliner sagt eben er sei Berliner, weil er sich dort zuhause fühlt und seine Identität mit der Stadt verbindet.

Da gibt es doch in jeder Stadt und jedem Dorf Heimatspatrioten die nur ihre Nachbarschaft im Kopf haben.

John F. Kennedy war Amerikaner.

PeterParker33 19.06.2017, 00:14

Hat er nicht gesagt, er wäre Berliner^^?

0
HansH41 19.06.2017, 09:12
@PeterParker33

Er hat gesagt: "Ich bin ein Berliner" und nicht: "Ich bin Berliner".

Vielleicht meinte er: "I'm a doughnut".

0

Ein solches "Brüsten" ist mir noch nie aufgefallen.

Berliner Subkultur?

Fragen1225 19.06.2017, 00:12

Ja aber wenn man einen deutschen Pass hat ist man deutscher

2
Jersinia 19.06.2017, 10:24
@Fragen1225

In der Frage steht: "Wieso brüsten sich Ausländer mit Städten ...?" Ausländer haben normalerweise keinen deutschen Pass.

0
PeterParker33 19.06.2017, 10:27
@Fragen1225

wenn sie einen deutschen Pass haben, dann wissen sie dass sie deutsch sind, nur identifizieren sie sich eben lieber mit einer Stadt. Ich glaub, die Bayern identifizieren sich ja auch mehr mit Bayern als mit Deutschland (einige wollen sich ja sogar abspalten).

0

Was möchtest Du wissen?