Wieso brennen salzige Tränen nicht im Auge?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil es nicht aufgelöst ist. salz verändert seine eigenschaften im wasser (meerwasser, tränen) das sind die zustände wen sie gelöst sind dan brennt es nicht. außerdem leitet salzwasser und salt oder wasser keine elektrizität. daran sieht man wieder das SALZWASSER und SALZ eigentlich ganz unterschiedlich sind

danke für hilfreichste antwort :D

0

Es kommt auf die Konzentration und Art des Salzes an. Dein Körper wird natürliche Salze herstellen und kein NaCl das rein Künstlich hergestellt wurde. Du kannst übrigens auch im Meer die Augen auf haben unter wasser, das brennt auch kaum in den Augen, man muss nur vor kleinen fischen und algen vorsichtig sein.

also mir hat sich bis jetzt noch nie ein fisch auch nur einen halben meter genähert ;)

0
@DpsyV

Och wenn man lang genug auf einer stelle stehen bleibt, dann schwimmen stichlinge um einen herrum, ganz putzig anzuschauen, aber dann ist man schon wirklich lang genug im wasser gewesen.

0

Salz brennt, weil es der Wunde Flüssigkeit entzieht und sie austrocknet, bzw den Schleimhäuten. Aber die Tränen sind nass genug, dass sie die Haut nicht austrocknen.

Was möchtest Du wissen?