Wieso braucht man während der Krankzeit weniger essen und entsteht danach ein Jojo Effekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der gesamte Körper versucht so viel Energie bei einer Krankheit einzusparen wie möglich, dazu gehört auch die Verdauung.

Ja, es ist genau der Jojo-Effekt der da entsteht. Die vorhandenen Fettzellen füllen sich wieder auf den Urzustand auf. Das findet jedoch in Relation zur Körpermasse statt, d.h. Dicke nehmen z.B. 10 % Gewicht ab, Dünne auch 10 %.

Deshalb sollte man keine Diät machen, sondern eine Nahrungsumstellung, mit der man gut leben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man krank ist und nicht mehr braucht. Man liegt, schläft, fühlt sich nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu viel isst wenn du wieder gesund bist kann das durchaus zu einem jojo Effekt führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?