Wieso braucht ein Zweitaktmotor zur Verbrennung ein Benzin-Ölgemisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil alle relevanten Motorenteile über das Benzin-Ölgemisch geschmiert werden. Also kein seperater Ölkreislauf vorhanden ist wie bei einem Viertakter.

Misterblue75 01.07.2017, 19:22

Werden die Teile dann vor der Verbrennung geschmiert oder durch die Verbrennung, was ich mir nicht vorstellen kann weil bei der Verbrennung nur Ruß übrig bleibt. Aber ich laß mich eines besseren belehren.

0

Was möchtest Du wissen?