Wieso braucht ein Flugzeug geradeaus länger, als nach oben?

8 Antworten

Um auf 12 km Höhe zu kommen, muß das ganze Gewicht des Flugzeugs gehoben werden. Wenn man in einem flachen Winkel aufsteigt, ist das gehobene Gewicht kleiner und die Strecke länger. Die Triebwerke schaffen bei Passagiermaschinen nur flache Steigungen. Anders ist es bei den 2sitzigen Militärjets, die können auch senkrecht steigen. Das würde aber den Passagieren nicht besonders gefallen!

Du hast auch keinen senkrecht startenden Vogel gesehen..?

Wenn die notwendige Energie NUR nach oben zu fliegen 100% wäre. Dann wäre die Energie um nur entlang der Strecke zu fliegen: 41%.
Wenn ein Flugzeug nicht die 100% schafft, macht dies ein Kompromis von beidem. Langsam hoch fliegen und schnell zum Ziel. Beispielsweise wird dann nur 60% max. benötigt. Also ist ab Abheben ein langer Prozess. Da spart man sich die überdimensionierte Flugzeugmotoren

12km in 30 Minuten, macht also 24km/h und damit ca. 3% der horizontalen Reisegeschwindigkeit. Wie du siehst ist es genau anderst herum und man würde tage brauchen um nach New York zu gelangen. Außerdem könnte ein Flugzeug mit dieser Geschwindigkeit nichtmal fliegen.

Kann es sein dass du 6.300km mit 6,3km verwechselst? Oder 12km mit 12.000km?

Was möchtest Du wissen?