Wieso brauche ich jetzt mit dem Auto gut eine Stunde - falls alles gut geht - für 18 km Luftlinie?

6 Antworten

Hallo Incognito88,

das geht doch noch. Ich wohne in Stade und wenn ich in das 9 km (Luftlinie) entfernte Haseldorf fahre, brauche ich - falls alles gut geht - eine Stunde und 18 Minuten, denn mein Citroen ist leider nicht Schwimmfähig.

Schöne Grüße
TheGrow

Wenn ich von Oldenburg nach Wilhelmshaven über die Autobahn fahre brauche ich im Schnitt 1 Std. bei 75 km ganz normal.
Von meinem Wohnort nach Meppen brauche 1 Std 15 etwa, jedoch nur 50 km Luftlinie. 

18 km Luftlinie bedeutet noch lange nicht, dass auch die mit dem Auto befahr-bare Strecke 18 km lang ist. Wenn Du also Pech hast, betragen die Straßen-kilometer ein zwei- bis dreifaches davon.

Genauso besagt die Luftlinie auch nicht die Art der Straßen, die Du verwendest. Das kann Stadtverkehr, Landstraße und / oder Autobahn sein.

Es gab Zeiten, in denen eine Viertelstunde bequem für diese Strecke gereicht hat.

0
@Incognito88

Noch einmal zum Mitdenken:

18 Kilometer Luftlinie sind keine 18 Straßenkilometer! 

0
@derhandkuss

Sorry, bin promoviert und unterrichte auch Mathe. Mitdenken ist also echt nicht so meins.

Trotzdem: Es gab Zeiten, in denen eine Viertelstunde bequem für diese Strecke gereicht hat.

Ich halt einfach realer Fakt.

Nach relativistischer Kinematik... hm, doch, ich brauche jetzt echt extrem lang.... 

0

Was möchtest Du wissen?