Wieso bleibt die Konzentration von Wasser immer 55,4mol/l, unabhängig vom Volumen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Die Konzentration ist, wie du schon geschrieben hast die Stoffmenge pro Volumen. Die Konzentration ist also unabhängig vom Volumen.

Stell es dir mal so vor: Du hast einen Beutel mit 10 Murmeln drinnen. Die "Konzentration" der Murmeln ist also 10 pro Beutel. Wenn du jetzt einen zweiten Beutel mit ebenfalls 10 Murmeln dazu legst, hast du insgesamt 20 Murmeln in zwei Beuteln. Also weiterhin eine Konzentration von 10  pro Beutel.

Sehr anschaulich, das hat mir geholfen :) Danke!

0

die Konzentration ist wohl abhängig vom Volumen, sonst würde es auf der rechten Seite der Gleichung nicht stehen

0

Bei mir liegt die, unabhängig vom Volumen (dies wurde schon erklärt), bei 55,56 mol/l.

Aber ein Liter Wasser wiegt bissl weniger als 1kg...

0

Die Konzentration ist eine intensive Größe...

Was möchtest Du wissen?