Wieso bin ich ständig müde und total erschöpft ubd lustlos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Noch ein weiterer Rat, außer die Schilddrüse mal checken zu lassen: Achte darauf, dass du genügend Sonne abbekommst, geh am besten mal, wenn es noch hell ist längere Zeit spazieren etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schilddrüse checken lassen (vor allem wenn du in letzter Zeit zugenommen hast) und Zink, Selen, B 12, Vit. D gleich mit kontrollieren lassen.

Ich habe/hatte das gleiche Problem, habe eine Schilddrüsen unterfunktion,

war auch ständig müde, antriebslos.... vor ca. vierwochen habe ich meine Ernährung umgestellt und esse zwei von drei Mahlzeiten nur noch Rohkost, meide Tierisches Eiweiß (abends esse ich dann ganz normal auch Freisch und Milchproduckte) und drei Paranüsse am Tag für Selen (wichtig für die Schilddrüse).

Seit dem geht es mit wesentlich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einfachste Antwort lautet immer erstmal schlechtes Wetter bzw. Herbst. Wenn es draußen regnet ist man automatisch etwas weniger motiviert und hat so weniger Lust auf alltägliche Dinge.

Es gibt auch die möglichkeit einer Depression, welche sich in Müdigkeit und Lustlosigkeit äußert.

Ich habe auch schon von Schilddrüsen Fehlfunktionen gehört, die einen Müde werden lassen.

Ich würde nichts überstürzen, aber wenn es dich weiter belastet und nicht weniger wird, kannst du ja mal einen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mußt du mal checken lassen, Blutdruck, Schildrüse, Eisenwerte etc. .

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du.

Neben den schon angesprochenen Schilddrüsen- Tipps in den anderen Antworten, lass bitte deine Leberwerte auch unbedingt tiefer checken.

Wenn da etwas nicht stimmt, kann das dieselben Symptome hervorrufen.

Kritik/ Fragen/ Meinungen etc. -  sehr gern.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?