Wieso bin ich so schlecht zu ihm?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Puh, das ist eine verdammt schwere Frage. Die kannst du dir nur selber beantworten, da keiner dich gut genug kennt. Ein paar Denkanstöße kann ich dir aber geben:

Hast du deine Verhütungsmethode geändert, z.B. die Pille gewechselt oder abgesetzt oder neu genommen? Hormone können einen mega zickig machen?

Ist dir klar, dass die Verliebtheit nach etwa einem-eineinhalb Jahren vergeht (reine Chemie! - kann man nix dagegen machen) und die Beziehung in eine andere Phase übergeht oder eben auseinandergeht? Du spürst diese Veränderung vielleicht jetzt besonders deutlich und kämpfst innerlich. Das könnte dich seelisch belasten und zickig machen.

Vielleicht widerspricht dir dein Freund zu selten. Du würdest gerne mal richtig streiten, aber er ist zu nachgiebig. Streiten können ist verdammt wichtig für eine Beziehung (das reinigende Gewitter). Vielleicht provozierst du ihn, weil er einfach zu weich für dich ist. Da man keine Langzeitbeziehung auf Verliebtheit aufbauen kann, testest du ihn, ob er für "was Ernstes" taugt. Anscheinend ist das nicht der Fall, denn du schreibst nichts darüber, dass er sich wehren würde.

Hängt ihr vielleicht dauernd zusammen? Bist du noch du selbst? Hast du ein Leben auch ohne ihn? Wenn nicht, schaff dir ganz schnell eines! Dauerkleben killt jede Beziehung!

Und noch ein Rat (gratis ;) ): Sei offen mit deinem Freund. Sag ihm unbedingt, dass du dich zickig findest und versuchst herauszufinden, warum. REDET um Gottes Willen über dieses Thema... das sagt dir jemand, dessen Beziehung nach 26 Jahren auseinandergegangen ist, weil beide Partner bestimmte Informationen/Gefühle aus falsch verstandener Rücksicht auf den anderen immer für sich behalten haben...

Ehrlich währt am längsten - das gilt vor allem für Beziehungen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal das er bald keine Lust mehr darauf hat, so eine Freundin würde ich auch nicht haben wollen! Ändere Dein Verhalten und wenn Du es nicht kannst, dann hast Du verloren! Wir können Dir nicht dabei helfen oder Deine Frage: "Warum bin ich so zu ihm" nicht beantworten! Das liegt ganz alleine in Deiner Hand! Ändere Dein Verhalten und zeige ihm das er Dir wichtig ist, oder er wird sich irgendwo besser aufgehoben fühlen! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das Gefühl, dass es nach zwei Jahren etwas langweilig wird?
Du musst ihn auf jeden Fall besser behandeln..wenn nicht wirst du es bereuen, wenn er sich das vielleicht eines Tages nicht mehr gefallen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du mit etwas anderen unzufrieden bist und das an ihm auslässt. Finde heraus was dich wirklich stört, dann hört das von alleine auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht behandelt dich auch jemand so und du gibst es weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst ihn testen ob er dich auch wirklich lieb hat, auch wenn du unmöglich bist?

mache das kinder im trotzalter auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

behandle ihn so wie du behandelt werden willst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AnonymGirl9!

Darauf gibt es eine ganz einfache Antwort.

Weil er es dir durchgehen lässt.

MfG Müller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Liebe. Verstehe nicht, daß Dein Freund sich das bieten läßt. Der sollte Dich in die Wüste schicken, aber ohne Wiederkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du doch am besten wissen😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnonymGirl9 21.10.2016, 08:36

Hahahah würde ich es wissen würde ich nicht fragen 😂😂

0

edit...falsches topic.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?