Wieso bin ich so oft sauer und so traurig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pubertät hat (leider) nix mit Puppen zu tun, obwohl man zu dem Zeitpunkt ruhig noch mit Puppen spielen kann/darf ... nur Spaß :-)
Ja, in der Pubertät spielen die Hormone verrückt. Du bist überglücklich und im nächsten Moment todtraurig, immer im Wechsel und dabei natürlich auch sehr launisch, empfindlich gegenüber Kritik und voller Emotionen, deshalb auch die vielen Ausraster in der letzten Zeit.

elena5656 07.02.2015, 07:41

Hahahah ja viele schreiben dieses Wort mal so Pubertet.puppertet. .... Also keine Ahnung hahahahaa aber ich bin schon sechzehn und hab halt immer gedacht das meine Pubertät vorbei ist ... Aber vielen Dank :) :-)

0

Kommt etwas auf das Alter an.

Um diese Jahreszeit bewirkt bei einigen der Mangel an Sonneneinstrahlung auf die Haut einen Vitamin D Mangel. Dieser Vitamin D Mangel macht etwas schlapp und leicht depressiv. Da man Vitamin D selber nur mit Sonnenlicht auf der Haut produzieren kann, kannst Du entweder 1x die Woche für ein paar Minuten auf die Sonnenbank liegen oder in der Apotheke Tropfen holen. Selbst die grössten Kritiker von Nahrungsergänzungen raten zu diesem einen Vitamin im Winter.

Wenn Du in der Wachstumsphase bist, kann es auch am Hormonhaushalt liegen, wie von Banka schon beschrieben.

Kommt in der Pubertät schon öfter vor, hängt mit deinem Hormonhaushalt zusammen.

LG :)

elena5656 05.02.2015, 19:21

Ich bin aber fast 16 ich denke ich bin fast fertig mit der puppertät

0
konfuzius0815 05.02.2015, 19:24
@elena5656

nee, du bist da noch drin, das merkt man an deinen überschüssigen potentialen, die du irgendwo hinballerst...;-) die puppertäteräh müsste aber bald enden...

0
Banaka 05.02.2015, 19:25
@elena5656

Ein Irrtum! Die Pubertät geht weitaus länger, als manche glauben. Gerade mit 16 ist man noch voll drin! :)

1
elena5656 05.02.2015, 19:29

Auch als Mädchen

0

Ja sicher, die Hormone sind dann total verrückt !!!

Was möchtest Du wissen?