Wieso bin ich so lustlos und unglücklich in letzter Zeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Charlycheah! Mir gings vor einem Jahr genauso. Ich hatte kein Selbstvertrauen mehr, habe alles negativ gesehen und die kleinste Sache hat mich total traurig gemacht. Ganz wichtig ist, das du mit deinen Freunden redest. Das stärkt auch das Selbstvertrauen. Rede mit einem besen Freund/ einer besten Freundin darüber. Ich hatte das Problem, das meine Freundinnen zu dieser Zeit ständig gezickt haben und mein letztes bisschen selbstvertrauen zerstörrt haben. Hinzu kam, das jemand in meiner Familie schwer erkrankt ist. Aber es ist ganz normal, das man so eine Phase hat!!!! Viele werden es nicht zugeben, aber jeder zweifelt mal an sich oder ist total unglücklich. Manchmal wusste ich nicht, wie es weiter gehen sollte und war traurig, aber hatte keinen Grund dazu. Wichtig ist, das dich deine Freundinnen noch wahrnehmen und mir dir reden, du ihnen zeigst, das du auch noch da bist. Ich habe den Fehler gemacht, den Frust und die Trauer einfach "in mich hinein zufressen" und habe mir NIEMANDEN darüber geredet. Das darfst du nicht machen! Ich wurde von meinen Klassenkammeradinnen manchmal einfach übersehen, weil ich so ruhig wa- ok bin ich immer noch sie haben mich einfach vergessen haben manchmal am ende des schultages gesagt: "Oh ... Ich habe dich gar nicht gesehen. Warst du in der Schule?" DAS DARF NICHT PASSIEREN vorallem darfst du niemals an dir selbst zweifeln (ich will dir keine Angat machen, aber es kann sein, das diese Phase noch folgt)

Auf jeden Fall wünsche ich dir vieeeeeeel Glück! Ich muss noch was für die schule machen, muss also aufhören, zu schreiben

Wow Mausie, du hast genau das geschildert, was in mir vorgeht. In der Schule bin ich tatsächlich immer so ruhig dass ich meist übersehen werde, obwohl ich sonst total gerne und oft rede. Ich bin froh, dass es auch andere gab die das durchgemacht haben!! Danke danke danke für deinen Rat! :)

0
@Charlycheah

Bitte! Ich glaube., es geht vielen so, auch wenn ich mir auch vorkam, als wäre ich die einzige :D

0

hi ich kenn das egal du musst daran einfach nichtt mehr denken das leigt baber wirklich an der pubertät , aber guck filme und lenk dich nur noch ab :() schule kann auch der grund sein stress und so also chill dein leben :)

Kenne das passiert mir wenn ich nichts zum tun habe also treffe ich mich öfftes mit Freunden oder gehe in verschiedene Kurse um nicht daran zu denken und es wirkt :)

Zu nichts Lust und verdammt Träge :-/

achtung, es wird lang: seit ca. einem halben jahr ist es nun so das mir viele dinge keinen spaß mehr machen,

zur vorgeschichte: ich habe 3 beste freunde ( 2 Mädels, 1 Typ alle um die 20 ), ich bin diejenige die am meisten mitgemacht hat und, naja wie soll ich sagen, am meisten "lebenserfahrung" ( sexuell, schulisch/beruflich, usw.) hat ...(wenn man das in meinem alter schon so sagen kann),....aber ihr wisst ja was ich meine, nunja wir sind alle single und meine freunde treffen sich tägl. manchmal sogar mehrmals täglich. Allerdings ist es bei mir so das ich keine lust hab meine freunde tägl zu treffen, ich bin auch mal gern zuhause und machs mir vorm fernsehr gemütlich, aber alles was für meine freunde zählt ist action, action, action am wochenende am besten morgens shoppen mittags ins freibad und abends/ nachts so lang wie möglich feiern.....

dafür hab ich aber keine nerven mehr, ich bin gern zuhause und bei meiner familie,oder auch gern allein....ich bin halt mittlerweile etwas träge geworden, und hab s irgendwie satt nur zu feiern und alles, das langweilt mich irgendwie. Jetzt ist es aber so -immer wenn ich zuhause bleib dann hab ich n übel schlechtes gewissen weil sie mich ja schon gerne dabei hätten und ich auch irgendwie das gefühl habe was zu verpassen, aber ich kann mich nicht aufraffen. Und das belastet mich sehr. Ich möchte ja weggehen aber ich schaffs irgendwie einfach nicht, und ich will meine freunde ja auch nicht verlieren. Habt ihr mir vielleicht einen rat, wie ich mich wieder aufraffen kann ?? Oder wie es nur weiter gehen soll?? mir macht einfach nichts mehr spaß....( außer lesen und fernsehn), ich bin ja erst 20 und sollte die zeit ja genießen und viel erleben....

...zur Frage

Ich verliere das Interesse an meinen Hobbys und zweifle meine Zukunftspläne an?

Was kann ich machen? Bin Aug der Suche, nach einem Ausbildungsplatz, auf den ich schon seit 4 Jahren kontinuierlich drauf hinarbeite, bin in mehreren Auswahlverfahren, hatte schon mehrere Vorstellungsgespräche und habe noch immer keine Stelle. Mein Hobby, Fußball, ist auch schon lange nicht mehr das, was es mal war. Ich bin seit Monaten extrem Lauffaul geworden. Jetzt habe ich einen Einstellungstest ( Berufsfeuerwehr) und Zweifel die ganze Zeit an meinen sportlichen Fähigkeiten. Jeder andere aus meinem Umfeld meint, ich schaffe es, aber ich werde es so dermaßen verhauen. Das ist mir ein bisschen peinlich, weil ich weiß schon seit mindestens einem Monat, dass ich halt den Sporttest habe, aber ich kann mich einfach nicht zum regelmäßigen Training motivieren. Es ist immernoch mein absoluter Traumberuf, aber jetzt. Wo i h die Chance habe, ihn tu ergreifen, ziehe ich den "Schwanz" ein,und traue mir das nicht mehr zu, obwohl ich es machen könnte. Bin auch sie mehreren Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Ich habe mich nicht nur bei Feuerwehren beworben und werde später definitiv, wenn es da nicht klappt, wo anders nen Ausbildungsplatz bekommen. In dem Betrieb verdiene ich mit am meisten, aber selbst das motiviert mich kein bisschen. Irgendwie motiviert mich gerade gar nichts. In der Schule bin ich vom Abitur zurück getreten, wiederhole die 12. Klasse, gehe dann mit meinem Fachabitur ab. Ich hatte den ganzen Stoff schon letztes Jahr, aber schreib trotzdem nur Ausfälle, was auch total peinlich ist.Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich habe das Gefühl, die Zeit rennt mir davon und ich schaffe nichts. Mache nebenbei noch den Führerschein und selbst dazu fehlt mir die Motivation, mal abgesehen davon, dass ich die Vorstellung, ein Auto zu fahren irgendwie extrem komisch finde, und mir selbst das nicht wirklich zutraue. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

...zur Frage

Schlapp wegen Langeweile?

Seit die Ferien angefangen haben ist mir die ganze zeit langweilig und ich fühle mich so als käme ich die stiegen nicht mehr rauf weil sich meine Beine so schwer anfühlen. Liegt diese schlappheit daran dass mir die ganze zeit langweilig ist oder hat das mit meiner veganen ernährung zu tun?

...zur Frage

Null Motivation und null bock

Hallo Leute,

ich war bis zu meiner Verletzung immer eine begeisterte und gute Sportlerin. Jetzt bin ich schon gut ein Jahr verletzt, kann aber in den nächsten paar Tagen langsam wieder beginnen mit meinem Lieblingssport. Meine Eltern freuen sich, meine Trainerin freut, meine Trainingspartnerinnen freuen sich und eigentlich sollte ich mich auch freuen - ist ja mein Lieblingssport. Aber irgendwie habe ich überhaupt keine Lust wieder anzufangen, Vielleicht muss ich nicht wieder von null anfangen, aber bestimmt von 20. Ich will nicht zum Training, habe irgendwie keine Lust auf die ganze Sache. Problem nr. 1. Keine ahnung wie ich das meinen Eltern, geschweige denn meiner Trainerin und meinen Trainingspartnerinnen sagen soll... All die ganze Jahre... Ich finde den Sport ja immer noch toll, will aber nicht mehr.

2tes Problem. Jetzt wo ich die ganze Zeit kein Training hatte, hab ich die ganze Zeit nichts gemacht. Meine besten Freunde sind die vom Training, die hatten also keine Zeit. Wenn ich von anderen Freunden gefragt wurde, z.B. aus der Klasse, hab ich immer gesagt ich hab keine Zeit oder keine Lust. Selber hab ich auch nie gefragt, wollte mich lieber mit mir selbst beschäftigen. Wenn ich dann also bei schönem Wetter allein zu Hause war, hab ich Tv geguckt und so ging das meistens die ganze Zeit. Mir war unendlich langweilig, trotzdem hab ich allen abgesagt. Ich habe nie Lust, mich zu verabreden. Das ist doch nicht normal. Ich habe zu gar nichts Lust. Außer Tv gucken. Warum bin ich so komisch???

...zur Frage

kopfschmerzen,schlechtelaune müde uns lustlos?

Hallo,

ich fühle mich seit einiger Zeit nicht sehr gut.
Bin müde, lustlos,irgendwie total gestresst von allem  am meisten über die schule und habe ständig kopfschmerzen und mache mir über sachen gedanken die ich schon längst gemacht habe und habe ständig das gefühl ich muss und  will alles besser machen und obwohl meine noten auch völlig stimmen fühle ich mich nutzlos uns hab das gefühl ich würde nicht alles geben uns bin erst 15 (das ganze ist so seid dem ich in der 10. klasse bin)

Liege meißtens einfach nur da, denke über negative Dinge nach, kann mich an nichts erfreuen, habe permanent schlechte Laune, die ich besonders an meinem Freund auslasse (obwohl ich das gar nicht will!).

Ich mag einfach nichts machen, würde schon gerne was unternehmen, aber schaff' es einfach nicht mich auf zu rappeln!

Was ist denn plötzlich mit mir los???
Und was könnte ich denn dagegen tun???

...zur Frage

ich bin grundlos unglücklich

hi:) zurzeit bin ich irgendwie unglücklich ständig bedrückt mich irgendwas aber ich weiß nicht was, ich habe eigentlich alles was ich brauche, vor einem Monat ungefähr war ich noch richtig glücklich, fast nie ging es mir schlecht ich war die ganze zeit nur am lachen und mir hat es an nichts gefehlt aber jetzt fühl ich mich immer so einsam so kraftlos, müde, lustlos, faul und ausgelaugt obwohl es keine großen veränderung zu damals gab. ich fühl mich wie eine andere person die ich garnicht sein möchte, das bin nicht ich. irgendwie kommt mir zurzeit alles so dunkel vor, so anders. ich weiß nicht was mit mir los ist. was kann ich tun damit ich wieder wie früher bin, was ist mit mir los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?