Wieso bin ich so leicht obwohl ich gar nicht so aussehe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Licethbee! Leider sieht das schon nach der Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung der Magersucht aus, ist da sogar typisch. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und  überschätzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google doch mal einen bmi rechner, dann weisst du wo du mit deinem gewicht liegst.  wie du dich selbst wahrnimmst, das kannst du allerdings nirgends berechnen lassen, das ist reine spekulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 1,77 m und 72 kg musste ich mich ab ca. der 7. Klasse abplagen.

Die 72 kg sah mir auch keiner an (starke Knochen halt). Aber die Körpergröße - "Lange Latte". Das haben mir die männlichen Zwerge in der Schule nachgerufen.

Deine Maße hätte ich damals gerne gehabt.

Na ja, so zur Ermunterung. Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von licethbee
13.12.2015, 11:33

Ich hoffe, dass du das alles tapfer durchgestanden hast ! Von solchen Neidern oder einfach verblödeten Menschen darf man sich nichts einreden lassen. :-)

Vielen Dank, dir auch alles alles Gute. 

1

Was möchtest Du wissen?