Wieso bin ich so Komisch Und wiesobin ich so anders als andere in meinem alter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hay,

ich glaube nicht das du komisch bist, weil ich selber auch einen Selbstbewusstsein unter 0 habe und ich weiß wie schwer es ist wenn man Schulen wechselt denn das habe ich auch schon 7 mal im Leben durchgemacht. Ich kann dich vollkommen verstehen denn in deinem Text sehe ich vieles was ich selber schon öfters hatte einschließlich auch Selbstmord. Also als erster wäre meine Frage : Gibt es niemanden in deiner Klasse mit dem du dich vielleicht befreunden könntest, denn man braucht Freunde um mit denen zu reden... Ich habe in der Klasse seit der Grundschule nie mit Klassenkameraden oft geredet außer wenn nötig war. aber eine Freundin habe ich mir immer am ersten Schultag schon gefunden und ohne Freundin würde ich es vielleicht auch nicht aushalten. Wenn du nicht selbstbewusst bist dann ist es dir sehr schwer jemanden anzusprechen aber du musst dich an dieser einer Sache ändern und anfangen mutiger zu sein.. denn die anderen sind auch genau solche Schüler wie du, sie sind ja auch genau solche Menschen wie du und unter denen gibt es bestimmt auch welche die nicht selbstsicher sind und die vielleicht auch schüchtern sind aber sie beherrschen es und versuchen es nicht herzuzeigen wie wenig selbstbewusst sie sind... Und mein größter Ratschlag ist : Rede selbstbewusster, lauter und mit jedem aus deiner Klasse und fange an dich zu verändern.. Ich weiß es ist schwer aber fange mal an mit Kleinigkeiten wie zum Beispiel als würdest du dich bei irgendetwas nicht auskennen oder als hättest du was nicht verstanden oder frag einfach ob ihr Hausübung habt oder was auch immer dir so einfällt. Und rede mit anderen, weil wenn du nicht anfängst mit anderen zu reden wirst du es wirklich schwer haben.... 

Du musst noch versuchen im inneren für dich selber ausreden zu finden und nicht immer die Schuld auf dich nehmen, weil sonst wirst du es wirklich sehr schwer haben... Und du solltest versuchen wenn du mal mit jemanden redest auch über deinen Charakter zu reden, dass du vielleicht nicht wie alle anderen bist aber trotzdem das du nicht komisch bist nur weil du nicht wie die anderen bist heißt es lange nicht das alle normal sind und dass nur du komisch bist.... Jeder hat eigenen Charakter und wir müssen nicht alle gleich sein.. Vergiss nicht das die Menschen mit übertrieben selbstbewussten Charakter auch Schwächen haben ... und unsere Schwäche ist dass wir uns nicht selbstbewusst sind aber wenn man sich einen Ziel setzt sich zumindest an dieser einzigen Sache zu verändern so wird man es auch schaffen denn es gibt nichts auf dieser Erde was man nicht lernen könnte. :) Deswegen wünsche die viel Glück und glaub an dir :) du wirst alles was du wirklich willst auch schaffen nur versuch es öfters und gebe nie auf dich zu verändern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal,

nein du bist nicht Komisch. Jeder Mensch hat seine Eigenheiten, das ist nun mal so und das macht auch uns Menschen aus. 

Und du hast doch auch eine gute freundin, wie ich auch dem Text raus lese, das ist doch schon mal was :) 

Das sinnvollste wäre wahrscheinlich einfach etwas an deinem selbstbewusst sein zu arbeiten und dir nicht für alles die schuld zu geben. Da gibt es viele Möglichkeiten, wie einfach mal bißchen raus zu gehen und bisschen sozialen Kontakt zu pflegen.

Einfach mal bissel was erleben, erfahrungen sammeln usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja irgend was muss vorgefallen sein. Es liegt Vllt daran das du so sehr introvertiert bist und (wie ich es verstanden hab) nicht viel mit der Klasse redest. Das kann seine ganzen Bemühungen nichtig machen. Das du introvertiert bist, ist nicht so schlimm aber du must ein bisschen was tun frag doch mal was los ist, beteilige dich an Diskussionen in der Klasse. Wenn jemand sich selbst ausschließt (auch unbewusst) wird er ausgeschlossen 

P.S. die Gestik und Mimik ist auch sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub du bist einfach nur introvertiert. Da dir die Diagnose wohl nicht gestellt wurde,als du bei den ganzen Psychologen warst,wird es wohl so sein. Einfach,wie du dich beschreibst,kommt es mir so vor. Warst du vielleicht zu kurz beim Psychologen? Diagnosen brauchen nämlich Zeit. Und glaube eher,dass deine Mitschüler deine unsichere Ausstrahlung bemerken und du dann selbst unsicher und ängstlich zu ihnen schaust und dann gucken sie selber skeptisch zu dir. Und ich kenne das ebenso. Aber wenn du bspw mal mitlachst,bei einem Witz,den du lustig fandest,dann stößt das auf Symphatie. Und gerecht werden kannst du eh keinem. Und da du das versuchst,in das Bild zu passen,welches du nicht so gut kennst und man nicht perfekt sein kann,fühlst du dich überfordert und unwohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Hilfe und einen Rat möchtest, dann ist es mehr als unhöflich einen solchen Text zu fabrizieren. Dieser ist mehr als unleserlich. Da springen viele potentiellen Antworter nach den ersten zwei Sätzen ab.

____________________________________________

Deine Eltern haben vermutlich Recht. Du bist ganz normal, etwas introvertiert vielleicht, aber auch das ist normal. Die Probleme, die du beschreibst hat vermutlich jeder. Das nennt sich Pubertät.

Du solltest versuchen etwas Selbstbewusstsein und Übung im Umgang mit Menschen zu finden. Das funktioniert super über ein Hobby (Theater, Chor, Orchester, Umweltschutz, Sport aller Art,...).

Bei einem Hobby bist du von Menschen umgeben mit denen du etwas gemeinsam hast und darauf kannst du dich meistens vorbereiten. Du weißt, was dort auf dich zukommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EntwirrenOnline
01.11.2016, 13:28

Ist ja nur Rechtschreibung.... Schon mal daran gedacht, dass er es wirklich nicht besser kann?

0

In dem Alter macht man sich viele Gedanken, ich kenne das. Ich denke du musst erstmal dich selbst annehmen und mit dir klar kommen bevor du dich an andere anpassen willst.

Eigentlich soll man sich ja nicht für andere ändern aber vlt kannst du probieren dich mal mit den Gesprächsthemen undso deiner klassenkameraden informieren und mitzureden. Ansonsten immer freundlich sein deine meinung vertreten und auf das aussehen undso achten. Ich denke mal das meiste davon machst du bereits aber das kann ich ja nicht beurteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

--- lerne, daß es nicht immer um dich geht

--- lerne, dich in eine gruppe einzuordnen

--- lerne, deinen egoismus so zu zügeln, daß auch noch andere menschen mit ihren gefühlen an dich herankommen können

--- lerne, zu ertragen, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst (es könnte doch sein, daß du dich irrst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?