Wieso bin ich so geworden hmm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm, könnte ein Burnout sein. Zumindest würden die Symptome passen. Sowas muss nicht immer vom Stress kommen. Lt. dem Burnout Experten Dr. Matthias Burisch kann alles, was einem über einen längeren Zeitraum gegen den Strich geht, zum Burnout führen.
Kannst ja mal zum Neurologen gehen, und das abklären lassen. (Hausärzte haben oft wenig Ahnung davon.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Itachi0099
28.09.2016, 01:48

Also belastbar bin ich nicht mehr hat das mit burnout zutun?

0

Moin...

Lass mich mutmaßen... Du bist ausgebrannt und in letzter Zeit immer wieder mal "auf die Schnauze geflogen" (enttäuscht/ verarscht o. auch ausgenutzt worden)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass es "nur" am Stress liegt. Vielleicht sind es auch frühere negative Erfahrungen, die du bis heute nicht verarbeitet hast und die jetzt an dir nagen. Ich kenne das selbst zu gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fühl mich auch so und hab auch "nur" 2 Kollegen. Aber das ist mir wirklich lieber als wenn ich zuviele habe.

Ich glaub ich war schon immer so.

Mit der Zeit hat sich einiges verändert ich hatte Philosophie-Unterricht da hat sich der "Zustand" ein wenig verstärkt weil ich da vieles hinterfragt hab.

Gehe wieder schlafen gute Nacht dir ^^

War interessant zu wissen das ich nicht der bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielpt
28.09.2016, 01:27

der einzige*

0

Was möchtest Du wissen?