Wieso bin ich Schlafsüchtig?

1 Antwort

Na ja, du solltest es erstmal vom Arzt abklären lassen, vielleicht bist du krank oder hast einen Mangel (Eisen z.B.). Oder du hast eine Depression entwickelt, also solltest du wirklich erstmal zum Arzt gehen. Und ich kann (wenn du gesund bist), B-Vitamine empfehlen, gerade Vitamin B-12 (höher dosiert), das sollte dich wieder auf die Beine bringen. Alles Liebe für dich.

ist es normal mit seinem hund im bett zu schlafen?

ich habe bekannte diemit ihrem welpen in einem bett schlafen ist das normal? xD und wenn der hund ausgewachsen ist möchte er dann immer noch im bett schlafen? Bitte keine dummen antworten

...zur Frage

Mit Mittagsschlaf abnehmen ?

Man verbrennt beim schlafen ja Kalorien und wenn man am tag paar Stunden schläft hat man dann auch Kalorien verbrannt als hätte man Sport gemacht?

...zur Frage

Ich kann nicht schlafen wegen Mittagsschlaf?

Ich habe gestern von 10:00 bis 18:00 Uhr geschlafen, dannach bin ich um 22:00 Uhr ins Bett gegangen und habe geschlafen, bin aber um 0:00 Uhr aufgewacht. Jetzt will ich versuchen einzuschlafen, schaffe es aber nicht. Soll ich einfach wach bleiben oder weiter versuchen zu schlafen? Ich habe heute um 8:40 Uhr Schule.

...zur Frage

Ist es normal dass meine Schwester mit 12 noch jede Nacht bei mir im Bett schlafen will?

...zur Frage

Wie werde ich Zwänge los?

Guten Abend,

Ich habe seit einiger Zeit einige Zwangstörungen, die ich nichtmehr loswerde.

  1. Es fing damit an, dass ich mir nach jeder Berührung mit einem anderen Menschen oder Gegenständen, zu denen jeder Zugang hat (Klinken öffentlicher Türen, etc) die Hände gewaschen habe. Hat sich so gesteigert, dass ich mittlerweile zuhause nichts mehr anfasse und so oft es geht Handschuhe trage. Wenn ich mit irgendetwas in Berührung komme, muss ich mir gleich die Hände waschen, was dann meist an die 20 Minuten dauert.. Blöd ist dass ich danach die Türklinke zur Toilette anfassen muss und das Spiel geht von Vorne los. Mittlerweile verbringe ich bis zu 2 Stunden am Tag damit mir die Hände zu waschen.

  2. Wenn ich mich Abends zu Bett begebe verbringe ich eine gute Stunde damit zu kontrollieren ob auch wirklich jedes elektrische Gerät ausgeschaltet ist, wenn ich versuche aufzuhören werde ich innerhalb kürzester Zeit extrem panisch und muss von vorne anfangen. Normal komme ich so erst gegen 5 Uhr morgens zum Schlafen wenn ich erschöpft umkippe.

Kommen eigentlich noch andere Dinge dazu, aber ich möchte hier niemanden mit nochmehr quälen. Also, falls jemand bis hierhin gelesen hat: Hat jemand einen Rat für mich was ich dagegen tun kann? Oder gibt es Medikamente? Ist nämlich mittlerweile ne ziemliche Qual.

...zur Frage

Totale Lustlosigkeit

Ich leide schon seit einiger Zeit an totaler Lustlosigkeit - ich mein das jetzt nicht sexuell, sondern ganz allgemein. Mir macht nix richtig Spaß, ich freue mich über uns auf alles maximal kurzfristig und kann mich zu nix aufraffen. Daher komm ich überhaupt nicht mehr zurecht - meine Wohnung sieht aus wie Hulle, meine Freunde sehen mich kaum noch, jeder Schritt fällt mir schwer - an Sport nicht zu denken!; -und selbst Zähne putzen ist mit lästig. Ich zwing mich zu einem halbwegs normalen Tagesablauf, aber eigentlich guck ich andauernd auf die Uhr und hoffe, dass blad Abend ist und der Tag "geschafft". Wenn ich dann im Bett liege kann ich aber schlecht schlafen und ärgere mich über meine Untätigkeit! (Ich bin übrigens Single - daher fällt das "Müssen" in vielen Dingen weg und es ist leichter, nix zu tun.) Ums vorwegzunehmen: Das ist definitiv keine Depression, dafür ist es nicht ausgeprägt genung und für ein Burn-Out gibts zur Zeit eigentlich keinen Grund. Bin ich einfach nur faul, oder steckt da noch was hinter? Und vor allem: was hilft dagegen? Habt ihr Tipps, Ratschläge oder brauch ich einfach mal einen "Arschtritt"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?