Wieso bin ich nicht Selbstbewusst?

2 Antworten

Du sagst, was andere über dich denken. Die anderen mobben dich nicht, die anderen machen dir Komplimente, die anderen finden dich gut aussehend. Doch was denkst du über dich? Bist du der, der du wirklich sein willst und tust du das was dir wirklich Spaß macht? (bist du zum Beispiel in einer coolen Clique, die vielleicht sogar andere mobbt und du würdest dich viel lieber für sie einsetzten? Nur ein Beispiel) Oder gibt es etwas, dass du anderen Menschen von Anfang an verschweigen möchtest, etwas wovor du dich schämst? Schreibe am besten auf wer du jetzt bist (Eigenschaften, Hobbys...) Und dann wer du eigentlich sein möchtest und welche Hobbys du gerne ausprobieren möchtest. Schreibe aber auch unbedingt auf, was du jetzt schon gut an dir findest und auf keinem Fall ändern möchtest. Worauf du stolz bist. Sobald du die Person bist die du sein willst, siehst du welche Freunde dich auch noch so mögen, wie du wirklich bist. Unter diesen Menschen wirst du dich wohl fühlen und selbstbewusst und offen sein. Hobbys erfüllen uns Menschen, machen uns glücklich und stark und man lernt ebenfalls neue Leute kennen. Und wenn du Mal in einer neuen Gruppe bist, dann Red dir ein, dass du ein cooler Typ bist, denk an deine Erfolge und an die Leute die die dich lieben/mögen. Red einfach von Anfang an mit, dann gehst du nicht unter und wirst dich unter den richtigen Menschen schnell wohl fühlen. Noch ein Tipp. Steh morgens auf, schau in den Spiegel und sag dir ganz oft: "Ich bin selbstbewusst." Du wirst am Anfang so tun als wärst du es und die anderen werden es glauben, Irgendwann glaubst auch du es. (Falls du gläubig bist, kannst du dir auch oft sagen: Gott liebt mich) ich hoffe ich konnte dir helfen (Ich bin weiblich und 15)

Wow, vielen dank! 

1
@Glupper

Gerne! Meld dich einfach bei Fragen oder wenn du noch Tipps brauchst!

1

Mal weniger versuchen dich an die Ideale anderer klammern und stattdessen du selbst sein. Sei so wie du dich wohlfühlst und mach dir klar das jeder mackenhat und du es nie allen rechtmachenkannst

Ich klammer mich aber schon mein ganzes Leben an Ideale anderer. Ich kenne kein “ich selbst“. Meine Meinungen besteht aus den Meinungen anderer.  Mein “Ich selbst“ ist eben sich anzupassen. Ich kann nicht einfach anders denken

0
@Glupper

Dann solltest du vielleicht mal einen Psychologen aufsuchen... soetwas nennt sich Identitäts-Kriese und ist teil einer Heftigen Persönlichkeitsstörung... das kann ganz böse ausarten (Selbstverletzung, Depression, Usw.)

1
@Glupper

Dann würde ich dir echt einen Psychologen empfehlen. Trau dich bitte einen zu suchen und Gib nicht auf wenn es beim ersten nicht klappt. Bei manchen klappt es erst beim 2.,3. Oder 4. Und es ist auch keine Schande dorthin zu gehen. Eigentlich müsste jeder "normale" Mensch Mal zum Psychologen, da jeder Mensch etwas auf dem Herzen hat, was man nicht einfach so lösen kann

0
@GGirl33

Vielen Dank, ich weiß das sehr zu schätzen

1

Was möchtest Du wissen?