Wieso bin ich immer so erschöpft und kraftlos?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Zuerst mal würde ich dir auch Empfehlen, zum Arzt zu gehen. Blutbild und auch die Schilddrüsenwerte checken. Eisen würde ich auch wichtig finden.

Für die Zähne könntest du z.B. mal Vitamin C - Zufuhr versuchen, da dies dafür zuständig ist, dass die Zähne im Kiefer verankert liegen.

Starke Müdigkeit danach kann auch immer ein Anzeichen für einen zu hohen Trainingspuls sein (schnall dir mal einen Pulsmesser um).

Isst du normal, oder verzichtest du auf irgendwelche Lebensmittel?

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zunächst solltest Du Dich mal medizinisch checken lassen aber vielleicht fehlt Dir einfach nur Kondition und die lässt sich trainieren. Wie ? 

 Durch alle sportlichen Aktivitäten die ausdauernd also permanent über einen gewissen Zeitraum ausgeübt werden. Hilfreich und effektiv sind da Geräte wie Crosstrainer, Laufband, Stepper, ideal ist das Joggen. Jeweils min 1 halbe Stunde. Auch Workouts wie Zumba oder Tae Bo sind sowie Radfahren oder langes Schwimmen sind geeignet. 

Langsam im aeroben Bereich reicht, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dich doch mal vom arzt durchschecken, leisungsabfall kann sowohl organische ursachen als auch psychische haben, hier können wir nur spekulieren . ein ekg würde vielleicht weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomaas1997
20.01.2017, 17:31

Danke werde ich mal machen.

1

Lass mal deine Schilddrüsenwerte checken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomaas1997
20.01.2017, 17:16

Danke für den Tipp, werde ich bei Gelegenheit einmal machen.

Denkst du es liegt an einer Schilddrüsenüberfunktion?

Ich bin übrigens sehr leicht für mein Alter, das vergaß ich zu erwähnen. (19 Jahre, 1,8m, 67kg) 

0

Ich würde sagen du trinkst zu wenig und hast vielleicht Magnesium mangel. Genau kann das dir hier niemand sagen geh am besten zum Arzt und lass dir Blut abnehmen. Das du beim klettern an deine Grenzen kommst kann einfach am Training liegen, klettern beansprucht den ganzen Körper deswegen geht dir die Puste aus. Da musst du dich langsam rantasten. Im allgemeinen ist Ernährung das A und O du musst dich gesund ernähren und genug schlafen. Viel Eiweiß und Vitamine und viel trinken.
Achte auf deine Muskulatur du musst dir auch Ruhepausen gönnen du kannst nicht jeden Tag Vollgas geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?