Wieso bin ich immer aufgeregt vorm Sprinten oder sogar, wenn ich nur daran denke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Instinkt, den uns die Natur für das Fliehen gegeben hat, steuert das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das, bei mir ist es nicht anders. Ich mache seit 9 Jahren Leichtathletik und bin an sich auch eine recht gute Sprinterin, aber ich habe schon am Abend vor einem Wettkampf Bauchschmerzen, muss mich manchmal sogar übergeben vor Aufregung. Und das nicht weil ich Angst habe nicht vorne mitlaufen zu können sondern einfach vor dem 100m Spint an sich. Das ist einfach so und ich glaube nicht, dass das jemals besser wird, aber immerhin bin ich dann sehr froh wenn ich es mit einer guten Zeit hinter mich gebracht habe und weiß, dass sich das Training gelohnt hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bin ich auch immer, man macht sich einfach zu viele Gedanken -

werde ich den Start optimal erwischen, wie schnell sind meine Gegner, kann ich meine Bestzeit unterbieten, etc.etc.

Sprinten setzt endorphine frei (Also Sprinten setzt nicht die Hormone frei, aber es ist der Grund dafür^^), zumindest bei mir, danach war ich immer besonders glücklich, vorallem wenn ich meine Bestzeit gebrochen habe und meinen Gegnern davon gelaufen bin :)

Macht Spaß, dieser Wettbewerb ist super :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist aufgeregt vor einem öffentlichen Auftritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leele1904 17.04.2013, 21:31

Bei der Aufregung die hier gemeint ist, geht es aber nicht darum, dass Leute zuschauen. Ich zum Beispiel bin ausschließlich beim Sprinten aufgeregt, obwohl bei allen andere Disziplinen auch Menschen zuschauen. Es geht einfach um diese Disziplin, die so enorme Nervosität auslöse.

0

Diese Frage macht mich komischerweise schon nervös :)
Ich weiß genau, was du meinst!
Ich schätze mal, weil wir Rennen instinktmäßig mit Jagd oder Flucht assoziieren, beides sehr aufregende Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn das auch zu gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?