wieso bin ich bei Schokolade so empfindlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht was mit dem Zahnhals ? Komisch, dass dein Zahnarzt da nichts gefunden hat. Auch keine Röntgenaufnahme gemacht ?

Vielleicht kann auch einfach der Zahnschmelz etwas mehr abgenutzt sein. Hab dazu das gefunden:

http://www.zaehne-empfindlich.de/empfindliche-zaehne-nach-schokolade.html

Ich würde dennoch mal einen anderen Zahnarzt aufsuchen. Oder du verzichtest auf die Schokolade ;-) Ansonsten, was schon andere sagen, einfach mal Sensodye versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verityfabi
16.11.2016, 18:49

okay dank3 :) leider noch kein röntgen Bild da wir die Einverständnis meiner Mutter brauchten und sie nicht erreichten...

0

Kauf dir Biorepair zahncreme :) & frag mal ob man deine Zähne versiegeln muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müssen Dein Chef und Dein eigentlicher Zahnarzt eben noch einmal ganz genau nachsehen. Einen Grund für die Reaktion auf Süßes muß es ja geben. Ist schon ein OPG gemacht worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verityfabi
16.11.2016, 18:48

Mein bisher nicht da wir meine Mutter nicht erreicht haben die brachten eine Einwilligung zum röntgen... Es ist ja auch nicht durchgehen manchmal tritt gar kein Schmerz auf

1

Mehr als zwei mal sollte man seine Zähne auch nicht Putzen.

Es kann sein, was dein arzt aber auch wissen sollte, dass dein Zahnhals sich abbaut. Wenn es so wäre, wäre das nicht gut. Benutze am besten Zahnpasta die den Zahn aufbaut. Dann ist er wieder geschützt.

Ansonsten wüsste ich es auch nicht,sonst wäre ich jetzt Zahnarzt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?