Wieso bezahlt man für einen Platz in der Kindertagespflege genauso viel wie für einen Kita-Platz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Psychologen sind auch normalerweise in Kitas kein Standard.

Statt des Preises interessiert mich vielmehr der Betreuungsschlüssel.
Sprich: wie viele Kinder pro Tagesmutter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Preis, den du nennst, haut mich fast um, der ist echt skandalös, dagegen sollten Eltern auf die "Barrikaden" steigen, um dem Einhalt zu gebieten.

Wohl dem in einem solchen Fall, der keine Kinder hat, denn dann wird es verdammt teuer. Es wundert mich von daher nicht, dass hier in Deutschland kaum noch Kinder auf die Welt gebracht qwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich auch teuer. Aber noch im Rahmen. zwischen 300 und 480 ist heutzutage halt alles drin. Kommt aber natürlich auf den Standort und die vor Ort gegebenen Kostenstrukturen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?