Wieso besitzt diese Funktion -> x^2+1/x ne Punktsymmetrie zum Ursprung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das Ding ist nicht achsensymmetrisch ( f(x) = f(-x) müsste dann gelten), und auch nicht punktsymmetrisch ( dann müsste -f(-x) = f(x) gelten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Funktion ist definitiv nicht symmetrisch zum Ursprung.

Eine gute Hilfe für sowas ist diese Seite, auf der kannst du die Funktion online zeichnen lassen:

https://rechneronline.de/funktionsgraphen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 1/x ausklammerst, entsteht eine Funktion 3. Grades.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?