Wieso beruhigt es euch mehr, wenn Serien-Mörder oder andere Straftäter die Extremes getan haben, in den Knast kommen und nicht hingerichtet werden?

15 Antworten

Ich bin der Meinung, dass es der Würde des Menschen widerspricht.

Es gibt da folgendes Zitat:

"Gewaltlosigkeit ist für unsere Gattung Gesetz, so wie Gewalt für das Tier Gesetz ist. Der Geist des Tieres ist unentwickelt, und das Tier kennt kein anderes Gesetz als das der physischen Kraft. Dem Menschen gebietet seine Würde, einem höheren Gesetz, der Kraft des Geistes zu folgen".

Wenn also der Henker den Verurteilte hinrichtet, dann nimmt er nicht nur ihm seine Würde, sondern er verliert aus meiner Sicht auch seine eigene.

Der Henker begibt sich unweigerlich auf das Niveau des Mörders - auch wenn bei ihm vermutlich keine sexuelle Lust am Töten vorliegt.

Übrigens kann man das auch nicht ausschließen - dass der Henker lediglich ein staatlich legitimierter Perverser ist, der seine Mordlust im legalen Rahmen ausübt.

In Diktaturen gibt es immer wieder kleine Handlanger, die sich extrem grausam verhalten - weil sie nun staatlich geschützt ihre Perversion ausleben können.

Ich bin der Meinung, eine Todesstrafe kann niemals richtig sein.

Da es allerdings in der Natur dieser Person liegt, diese Straftaten zu begehen,

Nun, wir wissen nicht wirklich, was in der "Natur des Menschen" liegt, da wir weder seine Gene noch seine Psyche lesen können wie ein Buch.

Eine lebenslange Strafe in Deutschland sind 15 Jahre.

Nein, das ist es nicht. Es ist eine Haftstrafe von unbestimmter Dauer nicht unter 15 Jahren. Hans-Georg Neumann sitzt seit mehr als 50 Jahren im Knast.

Vielleicht liest Du einmal, was das Bundesverfassungsgericht in diesem Zusammenhang entschieden hat: http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv045187.html

Beabsichtigte Tötung und Mord werden bei uns nach GG noch human bestraft.

In US landen sie oft direkt auf dem elektrischen Stuhl.

Wer die Haft nicht will, oder nicht aushält, demjenigen bleibt die Entscheidung, so weiter zu leben, oder sich selbst ein Ende zu setzen.

Dafür gibt es noch keine Guidelines = Richtlinien.

Also: durchhalten, bis der/die Betroffene wieder in der Realität angekommen ist!

Viel Glück.

Todesstrafe eine gute Sache oder Schlechte?

Es gibt zwar die Todesstrafe nicht in Deutschland, aber trotzdem interessiert es mich, was ihr davon haltet? Findet ihr diese Art von Urteil gerecht oder nicht?

Zum Beispiel in den USA, dass man da jahrelang wartet und Berufung einlegen kann, ist das zulange oder sollte man dann sofort hingerichtet werden?

Ich habe auch schon mit paar Anderen geredet, Einige sagen, dass wenn jemand zum Beispiel eine Person umbringt, hat der Mörder auch kein Recht mehr auf Leben und andere sagen, Mord mit Mord bestrafen ist nicht sehr sinnvoll. Aber hat ein Mörder, der bewusst jemanden umbringt verdient zu leben?

Er hat ja auch das Leben eines Anderen beendet und der Staat tut das auch, das Opfer hätte alt werden können, normal sterben können. Warum sollte der Mörder diese Rechte haben, wenn er Anderen das genommen hat? Oder sollte man nicht Todesurteil geben, weil der Staat dann nicht besser ist? Aber auch Vergewaltiger? Die Opfer werden doch nie mehr normal sein wie vorher oder werden auch umgebracht?

...zur Frage

Wie lang knast für mord mit messer?

Wie lange muss man ins Gefängnis wenn man jemanden absticht und diese Person unter 18 ist und das opfer stirbt? (Habs nicht vor oder so :D nur neugier)

...zur Frage

Tendieren Leute die zum Mörder werden eher dazu sich komplett vom System zu unterscheiden oder sind sie bis zum Mord perfekt ans System angepasst?

Oft hört man es ja nach Morden "Sowas hätte ich wirklich nie von ihm erwartet, er war so ein netter Junge" Die Frage die dabei aufkommt ist doch ob Mörder dazu tendieren, sich perfekt ans System zu halten. Weiß da jemand genaueres drüber ? Sind Mörder, vor den Mord eher introvertiert und möchten nicht viele soziale Kontakte usw. oder sind sie perfekt ans System angepasst und scheinen ein normales Leben zu führen ? Ich rede hier von normalen Mördern, nicht von Psychopathen oder ähnlichem.

...zur Frage

warum kommt Dieter Degowski frei?

Dieter Degowski hat 1988 ein BAnküberfall gemacht wo 3 Menschen starben. jetzt kommt er FREI AUF BEWÄHRUNG. Wieso kommt der raus? das ist ein Mörder 3 menschen sind tot. was ist mit der justiz los? mord und bewährung?

eine bekannte die wir kennen hat ihren job verloren und dann konnte sie ihre schulden nicht bezahlen die kam direkt in knast also das ist unverschämt

...zur Frage

Was kommt nach dem Tod?

Gibt es wirklich sowas wie Karma? Ist es vollkommen egal, was wir in diesem Leben machen? Wer behauptet eigentlich, dass so etwas wie Respekt und Vernunft wichtig sei? Der Stärkste überlebt.

...zur Frage

Mord steckt in uns - aber warum sind fast 90 Prozent aller Mörder männlich..?

Eine Frage an alle Kriminologie Experten :D Habe letztens rein zufällig diese Statistik gelesen, aber ich frage mich warum denn die Männer so stark dominieren und die Frauen eher so selten morden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?