Wieso benutzt Polizei Taschenlampe im Film?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist ein Film!!!

Du vergleichst nicht wirklcih Filme mit der Realität, oder?

Im echten Leben benutzen Polizisten ihre Taschenlampen dann, wenn z.B. in einem Hausflur das Licht immer wieder automatisch ausgeht. Ansonsten werden sie ganz normal auf den Schalter drücken - schon allein, weil man dann sehr viel mehr sieht.

Allerdings halten sie die Taschenlampe dennoch griffbereit. Das Licht kann schließlich jederzeit überraschend ausgehen.

Manchmal werden Sprengsätze mit Lichtschaltern verbunden. Beim Einschalten macht's dann bumm. Als Polizist muss man wohl mitunter mit sowas rechnen.

Ja, es ist für die Spannung. Die braucht man "in echt" nicht, also wird da einfach, wenn möglich ganz unspektakulär das Licht eingeknipst.

Vielleicht ist die Elektrik einfach defekt...erinnert mich gerade an Feuerwehr. Wir dürfen auch keine Schalter drücken (im Brandfall) wer weiß was da noch passiert...

ich persönlich würde den schalter nehmen...

allerdings würde ich als böser bube z. b. sprengfallen oder alarme in schalter bauen, wenn ich weiß, dass die herren in blau unangemeldet vorbeischauen könnten.

zitat eines feuerwehrkameraden "als das feuer aus war, wars stockduster" ;-)

ich glaube das ist nur wegen des Effekts.

haben wohl keine lust den lichtschalter zu suchen wenn die gefahr besteht dass sie angegriffen werden können, oder weil es kuhler aussieht:D

Nils2 16.06.2011, 19:21

Kuhl.

0

Was möchtest Du wissen?