Wieso benennt sich Darmstadt nicht um?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alleine die Umbenennung einer Straße kostet den dort lebenden Menschen und ansässigen Firmen jede Menge Zeit und Geld. Alle müssen darüber informiert werden, was denen auch Zeit und Geld kostet. Dokumente und Ausweise müssen geändert werden. Was denkst du kostet das bei einer ganzen Stadt? So eine Änderung ist ja wie ein Umzug zu sehen.

Hallo,
abgesehen davon, dass ich nicht weiß ob sich eine Stadt einfach umbennen kann, hat die Stadt "Darmstadt" eine relativ lange Geschichte.
Der Name und somit auch die Stadt gab es schon 1655...
Ich glaube kaum, dass damals jemand das Wort "Darm" als hässlich empfunden hat.

Das ist für mich ein Name wie jeder andere!

Ich habe in dem Zusammenhang  noch nie an den Darm gedacht!

Meinst du Oberkotzau, Pissen oder Tuntenhausen sind besser...?

Kommentar von bk2000
24.05.2017, 10:08

Genau, oder Pforzheim, Schweinfurt usw.

0

Weil dann die Bürger in Kotzen, Oberbillig, Pissen, Sorge oder Elend das auch wollen. :-))

Kommentar von FaceBreaker
17.05.2017, 18:56

Oder Tuntenhausen

0

Was möchtest Du wissen?