Wieso bellt mich der Hund an?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Details zu meiner Person: Bin ca. 1,75 m groß , sportliche Figur und 27 Jahre :-) ( Also Angst kann der Hund ja nicht vor mir haben :-D )

Augenfarbe? Haarfarbe? Sternzeichen?

Nein, das war nicht ernst gemeint. 😉

Es ist schon möglich das der Hund schlechte Erfahrungen gemacht hat an die Du ihn erinnerst.

Das er nur zu Hause so auf Dich reagiert bedeutet das er sein Zuhause vor fremden Eindringlingen beschützen möchte. Nimm es ihm nicht übel und halte Sicherheitsabstand auch wenn Du keine Angst hast denn es ist ein Gerücht das Hunde nur Menschen beissen die Angst haben.

Wenn er auf Leckerlis positiv reagiert würde ich an Deiner Stelle immer was leckeres für ihn in der Tasche haben wenn Du kommst, mit der Zeit wird er Deinen Besuch positiv wahrnehmen. Wie lange das dauert weiß nur der Hund allein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hört sich das auch wie Zuhauseverteidigung an. Viele ausländische Hunde haben grundsätzlich Probleme mit Männern, aber dann würde er sich überall so verhalten.

So denke ich, daß er Dich als Eindringling betrachtet. Sprich mit ihm, laß ihn an Dir schnüffeln, Dich kennenlernen. Im übrigen ist es an Deiner Tante, ihm zu zeigen, daß er von Dir nichts zu befürchten hat. Das kann aber dauern. Wenn Du (auch nur ganz im Geheimen) Angstverhalten zeigst, wird es jeder Hund sofort merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest den hund erst mal völlig ignorieren und auf keinen fall anschauen, warte , bis er von selbst zu dir kommt. wenn er dann kommt und an dir riecht, dann kannst du mit ihm sprechen, ihn steicheln : möglichst nicht auf dem kopf sondern unter der schnautze in richtung brustkorb und dann kannst du ihn stizt machen lassen und ihm als belohnung ein leckerchen geben. versuch das mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er verteidigt entweder sein Revier oder sein Frauchen, mein hund bellt auch nur, wenn meine Mutter zu Hause ist. Es kann natürlich sein, dass er generell ein Problem mit Männern hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hundchen kommt aus Rumänien und muss, ihrem anfänglichen Verhalten nach, auch mit Männern äusserst schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir haben ihr Revierverhalten ignoriert und immer nur gesagt, dass der Besuch ein "lieber Onkel" sei. Und dabei gestreichelt. Dann hat sie die Leute akzeptiert. Wenn die unserer Kleinen dann die Hand zum dran schnüffeln vorsichtig hingehalten haben, hat sie sich entweder kraulen lassen, oder hat sich verzogen.

Die jetzige Familie sollte dem Hundchen der Tante gut zureden, wenn gern gesehener Besuch kommt. Wenn ungern gesehen, ist es doch gar nicht so schlecht, wenn der kleine Kerl Rabatz macht. Nur muss man ihm halt beibringen, den einen vom anderen zu unterscheiden. Zuerst sind ja alle Kommenden "Eindringlinge". Nehmen Sie das zur Kenntnis aber verübeln sie es nicht. Es ist anerzogenes Hundenaturell.

Mit echter Freundlichkeit, genügend anfänglicher Zurückhaltung und ein paar Wurstzipfeln werdet Ihr zwei bestimmt noch die besten Freunde. Aber Vorsicht: Wenn die Sympathie nicht echt ist, merkt es der Hund. Dann lieber auf Abstand bleiben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Tante und der Onkel erziehen den Hund nicht. Er macht zu Hause den Obermacker.

Wenn es an den schlechten Erfahrungen liegen würde, wäre er bei der Cousine auch nicht nett zu dir gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der  Hund ist nicht dumm. getreu legt er sich eine Art Merklliste an.. Wer ihm was gibt,,

ist sein Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Territorialverhalten . Er denkt er ist der Chef und er muss sein Territorium verteidigen und dazu kommt anscheinend das er schlechte Erfahrung mit Männern gemacht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MML88
01.05.2016, 18:09

dazu kommt wahrscheinlich noch die Unsicherheit des Hundes . Ist nicht so einfach das zu beurteilen, dafür müsste man den hund live sehen

1

Hallo,

es kann vielleicht sein das er Hunger hat oder Das er eine Schlimme wunde hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?