wieso bekommt man keine wertschätzung, weil man sich etwa wohlmöglich für was besonderes hält?.. aber wann ist denn jemand besonders, sind wir das nicht alle?

5 Antworten

Wenn Jemand etwas besonderes ist, dann stellen das die Anderen fest. Man selber eigentlich nicht. Da ist man dann eher Eingebildet, weil man sich total selber überschätzt.

Es sei denn, du meinst z.B. "Ich habe keine Arme und spiele trotzdem Gitarre".

Und ja, irgendwie isrt jeder besonders. Das kann aber auch etwas negatives sein. :)

und was macht enen besonders ?

0

Doch, wir sind natürlich alles etwas BEsonderes. Aber da alle etwas Besonderes sind, ist man auch wieder nichts Besonderes.

Normalerweise ist es so, dass der/diejenige, die sich für was Besonderes hält, darum unangenehm auffällt, weil sie sich damit über andere Menschen erhebt. Und das kommt nicht gut an. Nicht jeder ist die Königin von England.

Jemand der sich für was besonderes hält, der gibt sich mit normal sterblichen so gut wie nicht ab.

Aus seiner Sicht steht er ja sehr weit über diesen.

Dieses verhalten wird natürlich auch so bemerkt wie es rüber kommt.

Und deswegen macht man einen großen Bogen um dich.

Du kommst einfach arrogant rüber, so ein verhalten wird von den meisten Menschen abgelehnt.

und was tun um nicht mehr arrogant rüberzukommen ?

0
@disziplin

am Selbstwertgefühl arbeiten. Das ist nämlich beschädigt.

0

Klar,besonders schlecht,besonders brutal,besonders frech,besonders faulkrank,besonders Alk-und Dogenabhängig usw.Richtig, alle sind besonders aber für was sollten sie eine Wertschätzung erfahren?

und wer verdient eine wertschätzung deiner meinung nach ?

0
@disziplin

Menschen mit besonderen Leistungen.(Nur als Beispiel: Die Feuerwehrleute in Australien,die trotz aussichtsloser Lage unter Einsatz ihres Leben weiter gegen die Feuerflut ankämpfen).

1

Was möchtest Du wissen?