Wieso bekommt man Karies?

6 Antworten

Weil man sich nicht die Zähne putzt und die bakterien sich in den Zahn fressen.

nah dran, die bakterien wandeln den zucker in der nahrung in aggresive säuren um. Also frisst sich quasi die bakterienkacke in den Zahn ... :)

0
@SomOne

nebenbei bemerkt kommen die karies verursachenden bakterien auch von aussen, die haben wir nicht zwangsläufig in unserem mund. Karies ist also quasi eine ansteckende Krankheit. Du kannst dich z.B. bei deinen eltern bedanken, falls die auch karies haben. Da reicht es schon, wenn sie mal als du kind warst im sommer an deinem Eis geleckt haben, damit du mit den geschmolzenen tropfen nicht alles vollkleckerst. Oder wenn sie dich gefüttert haben und zwischen durch mal den löffel abgeleckt haben ... ;) So ist das, da wolln sie einem immer das beste und dann reichen sie still und heimlich diese pest an dich weiter, die dir viele schmerzen bereiten wird und dich später mal ein heiden geld für künstliche zähne kostet ...

0

kurzgefasst: weil die säuren den zahn auflösen, wenn man sich nciht die zähne regelmäßig putzt....

Was möchtest Du wissen?