Wieso bekommt man gelbe Zähne, wenn man Kaffee trinkt?

5 Antworten

Zucker ist weiß. Kaffee ist schwarz und hinterlässt einen Grauschleier. Mach einen Test: Zucker auf ein Tempotuch schütten und auf ein anderes Tempo schüttest Du Kaffee.

Wenn Du regelmäßig die Zähne putzt, dürfte das kein Problem sein.

Auch andere Stoffe färben die Zähne gelb, z.B. Niktotin, schwarzer Tee und Rotwein. Manche Leute haben von Natur aus hellere, fast weiße Zähne bei den meisten Menschen ist der Grundton der Zähne aber leicht gelblich. Aber putzen hilft schon die Zähne weißer zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?