Wieso bekommen Menschen die 50 Jahre und älter sind nur schwer oder überhaupt keine Arbeit mehr?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Wegen der Vorurteile 48%
Weil jüngere billiger sind 25%
Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund 14%
Weil jüngere besser sind 11%

17 Antworten

Wegen der Vorurteile

Mehrere Gründe: - Manche Chefs scheuen sich einen senioren (erfahreneren) Mitarbeiter einzustellen, weil sie die Führung behalten wollen.

  • Manchmal machen die "Membranen" von erfahreneren Mitarbeitern schon dicht: haben wir immer schon so gemacht, das haben wir vor 25 Jahren schon probiert und es bringt nichts. Das unterbindet allen Schwung.

  • Jüngere sind flexibler, manchmal besser ausgebildet (für neue Methoden), auch billiger

  • Image einer jungen dynamischen Firma

Dabei könnten manche Firmen sehr von den Erfahrungen profitieren.

Übrigens sind in den USA wesentlich mehr ältere Leute (auch an die 70 Jahre) in Werbung, in verantwortlichen Positionen, auch in der Dienstleistung. Vielleicht schwappt das zu uns auch wieder rüber.

Luise 03.03.2010, 22:45

Dankeschön für´s Sternchen. :-)))

0
Wegen der Vorurteile

Es gibt Test mit Gruppen, die aus Mitgliedern verschiedener Altersgruppen zusammengesetzt sind. Nur junge, nur alte und gemischte. Die besten Ergebnisse erzielten die Gruppen, die sowohl ältere als auch junge Mitglieder hat. In der Jugend überwiegt Risikobereitschaft, Schnelligkeit, schnelleres Lernen - im Alter Erfahrung. Viele Firmen - vor allem in Branchen wie Marketing etc. schauen aber auch auf ihr Image. Und das Geld spielt natürlich auch eine Rolle. Und unsere Gesellschaft will eben immer jung und schick sein.

Wegen der Vorurteile

Geschuldet dem allgemeinen "Jugend - Wahn" in Deutschland. Die Erfahrungen und das Wissen der älteren Arbeitnehmer spielen für die Mehrheit der Arbeitgeber keine Rolle mehr. Gefragt sind zunehmend "Werte" wie: Jugend ,Dynamik, Schönheit,Inkompetenz. Solche Arbeitnehmer sind viel leichter zu steuern und wagen keine Widerworte gegen die Chefetage.

Weil jüngere billiger sind

Weil jüngere billiger sind. Man hat aber gemerkt das Erfahrung mit Geld nicht zu bezahlen ist.,

Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund

Ich glaube, das ist branchenabhängig. Aber so wie ich es aus den Medien in letzter Zeit immer häufiger erfahren konnte, hat sich das geändert und es wird wieder mehr die Erfahrung etc. Älterer geschätzt, die letzten Endes wohl für Vorteil für ein Unternehmen sein kann. Wohl gibt es einige Branchen, die grundsätzlich nur Junge nehmen, sei es weil man nicht mehr so sehr an die Beweglichkeit oder Belastbarkeit älterer Menschen glaubt. Ich denke aber, es gibt gewisse Arbeitspensen, die erledigt werden müssen. Da weiß doch sicher jeder Einzelne, ob es zu schaffen ist oder er sich nicht dazu imstande fühlt. Es gibt doch sicher auch heute noch die Probezeiten. Dann weiß doch der Arbeitgeber bzw. der Arbeitnehmer, was er leisten kann.

Wegen der Vorurteile

ich würde sagen, das kommt auf die Arbeit an. Bei Betrieben, die körperliche Kraft brauchen, sind jüngere Menschen einfach besser: gesünder (in den meisten Fälle, nicht alle alten Menschen sind krank), mehr Kraft...aber bei Denken könnten locker ältere Menschen eingestellt werden, allein schon wegen der Erfahrung...ich denke, die Arbeitgeber vermuten bei älteren Menschen öfter eine Krankmeldung oder ähnliches

Wegen der Vorurteile

Einem Verwandten von mir wurde mit 51 gekündigt. Zuerst dachten wir: Null Chance, jemals wieder was zu kriegen. Dann --> 1 Monat später, die Top-Arbeit: vom LKW-Fahrer zum Versandleiter, also gleich mal gestiegen in einer neuen Firma! Der Grund: Die neue Firma wollte einen erfahrenen Mitarbeiter einstellen, den man nicht erst von vorneherein alles erst erklären muß.

Die Angst die auch grassiert, ist, wer ältere AN einstellt, hat mit höheren Krankeitsausfällen angeblich zu kämpfen, so mancher Chef`s Meinung.

Vielleicht auch noch zusätzlich zu dem, was hier gesagt wurde, weil man bei älteren Menschen biologisch bedingt nicht auf eine so lange (zukünftige) "Arbeitslaufbahn" hoffen kann? Das ist ja eigentlich Quatsch, denn 50jährige Menschen können auch noch lange arbeiten...

Wasserschweinchen 22.07.2007, 14:52

zusätzlich? das wurde schon gesagt...aber trotzdem hast du natürlich Recht! DH

0

Leider fehlt hier eine aus meiner Sicht entscheidende Möglichkeit: Wegen des Kündigungsschutzes in Deutschland.

Da es sehr schwer, manchmal unmöglich ist, einen älteren Arbeitnehmer wieder loszuwerden, wenn es der Firma mal schlechter geht oder aus anderen Gründen, sind AG sehr vorsichtig mit der Einstellung.

Noch deutlicher wird das bei Behinderten - da zahlen die AG meist lieber eine "Strafe" als die vorgeschrieben Anzahl einzustellen.

Niklaus 22.07.2007, 14:21

nobody is perfect :-)

0
geheim 22.07.2007, 14:36

unglabulich...!!!

0
Wegen der Vorurteile

Stell dir vor jmd möchte eine Arbeitskraft haben, die für ihn arbeitet und die möglichst gut qualifiziert ist. Wenn man jmd über 50 einstellt, kann es gut sein(was auf Vorurteile basiert), dass man denkt: erstens: er wird nicht noch weitere 20 Jahre arbeiten, und zweitens wird es häufiger vorkommen, dass er krank wird. Ich denke dass sind die Probleme, aber Korrekt finde ich das nicht

Weil jüngere besser sind

Zumindest was Lehrnfähigkeit, Flexibilität und Umgang mit neuen Technologien angeht

Niklaus 03.03.2010, 17:25

Dass ist lachhaft

1
Wegen der Vorurteile

Hauptsächlich dürften es Vorurteile sein. Aber es gibt mit Sicherheit auch noch andere Gründe wie z.B. die höheren Kosten. Leider

Wegen der Vorurteile

Am eigenen Leib in der Schweiz erfahren. Mit ein Grund, dass ich jetzt auf meiner Insel.

Wegen der Vorurteile

Jüngere sind belastbarer, eifriger und dynamischer.

Weil jüngere besser sind

Sie können sich besser bewegen.

Niklaus 21.12.2012, 19:32

Sorry aber das ist ein Witz

1
Weil jüngere besser sind

im bezug auf die belastbarkeit

Niklaus 03.03.2010, 17:25

Da muss ich laut lachen.

0
user1318 03.03.2010, 18:15
@Niklaus

freut mich immer, wenn ich zur belustigung beitragen kann ;-) du willst doch nicht allen ernstes behaupten, daß ein 50-jähriger genauso belastbar sei, wie ein 20-jähriger???

oder biste einfach auf punktesammeljagd?

0
Weil jüngere billiger sind

und auch wegen der vorurteile

Was möchtest Du wissen?