Wieso bekommen Leute die wenig gearbeitet haben, viel Erwerbsminderungsrente?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erwerbsminderungsrente ist eine VERSICHERUNGSLEISTUNG.

Sie berücksichtigt, dass der Versicherte bis zum 63. Lebensjahr im gleichen Maß weiter Beiträge entrichtet hätte, wenn seine Arbeitskraft erhalten geblieben wäre.

So funktioniert eine Versicherung 

HAllo,

die Renteninformation hat rechts 3 fettgedruckte schwarze Zahlen.

Die erste wäre die volle Erwerbsminderungsrente heute,

die zweite ist die bisher erreichte Altersrente

die dritte die (jetzt fast überwiegend) die Regelaltersrente mit 67, wenn die Betragszahlungen im Durchschnitt der letzten 5 jahre bleiben

Beste Grüße

Dickie59

Die Rentenhöhe bemisst sich an der Anzahl und Höhe der Beiträge.

Dazu kommt bei einer Erwerbsminderungsrente die Zurechnungszeit bis zum 62 Lj.

Wer also bis zum Leistungsfall der Rente höhere Beiträge gezahlt hat, der bekommt auch eine höhere Rente!

Sicher das dies nur die reine EWM-Rente ist und nicht noch Zahlungen aus einer BU- oder EU-Versicherung?

Kann so garnicht sein. Weißt du sicher wie viel die Freundin bekommt ? Und weißt du sicher wie viel sie vorher brutto verdient hat ?

Wieso bekommen jüngere Leute mehr?

Das ist nicht der Fall. 

Doch, kann sehr wohl sein, wenn die viel verdient haben, da hochgerechnet wird.

0

Hallo Paulina42,

Sie schreiben:

Wieso bekommen Leute die wenig gearbeitet haben, viel Erwerbsminderungsrente?

Antwort:

Diese Frage kann so nicht pauschal beantwortet werden, weil hier niemand Einblick in die Rentenakten der von Ihnen angesprochenen "Leute" hat!

Jeder Einzelfall, jede Lebensbiographie ist anders!

Es müßen alle Parameter (Beitragszeiten + Beiträge + Zurechnungszeiten usw.) auf den Prüfstand!

https://sozialversicherung-kompetent.de/rentenversicherung/versicherungsrecht/448-rentenrechtliche-zeiten-zurechnungszeiten.html

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2017/02/2017-02-15-erwerbsminderungsrente.html

Fazit:

Sie können Ihre eigenen Rentenansprüche nicht so einfach mit den Rentenansprüchen anderer Leute vergleichen, wenn Sie keinen Einblick in deren Rentendaten haben!

Das ist wie ein Vergleich mit Äpfeln und Birnen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Es kommt auf den Verdienst der gesamten Beschäftigungsjahre an.

Was möchtest Du wissen?