Wieso bekomme ich nach dem onanieren extra Systolen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der "Abschluss" nach der beschriebenen Tätigkeit bedeutet für den Körper eine Stresssituation wobei viele Aktivitäten der Muskeln und Drüsen koordiniert werden müssen. In solchen Belastungssituationen kann es zu vermehrte Extrasystolen kommen. Die Angst, di du dann verspürst ist normal, bedeutet aber wahrscheinlich keine Gefahr. Das ist meistens ungefährlich, aber nur ein Belastungs-EKG könnte das klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm Magnesium ein, hochdosiert. Zusätzlich regelmäßig Bananen und Mangos, um dem Körper Kalium zuzufügen. Und hör bitte auf von einem Kardiologen zum anderen zu rennen, denn das nimmt den wirklich Kranken die Termine weg und verursacht unnötige Kosten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach diese extrasystolen hat jeder von uns. Man merkt sie eigentlich nicht. Manchmal in großer Freude oder Aufregung merken wir das dann doch. Die sind unangenehm aber kein Grund zur Sorge solang diese nicht Stunden lang anhalten.  Ich hab das auch durch meine antidepressiva Nebenwirkung :D keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Panik lebt davon, das man auf die Symptome wartet. Das ist berüchtigte Angst vor der Angst.

Gerade in der Situation solltest du deinen Kopf mal abschalten und einfach nur entspannen. 

Es liegt an dir nun dazu bereit zu sein. 

Alles Gute dir. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine, du stellst dich an. Wenn Ärzte dir sagen es ist alles in Ordnung, verstehe ich deine Hysterie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?