Wieso bekomm ich trotz das ich aufpasse was ich esse vor dem Spiel, trotzdem keine gescheite Luft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hello, kenne das Problem auch, bei mir handelt es sich um Allergisches-Asthma, und dann verengt sich mein Lunge genauso wie du es beschrieben hast. Beim Sport war es anfangs auch Problematisch..

Mache seit gut 1-2 Jahren eine sogenannte Hyposensibilisierung, dort werden mir alle 8 Wochen meine Allergieauslöser (Milben & Gräser) unter die Haut gespritzt, damit der Körper sich daran "gewöhnt", und nicht gleich in Schockstarre verfällt. Dieses Verfahren hilft meinem Körper auch mit anderen Auslösern besser zurecht zu kommen.

Ich persönlich merke eine große Veränderung, und durch meinen 3-4x wöchentlichen besuch im Fitnesstudio baut sich meine Kodition wieder auf.

An deiner Stelle würde ich mir auch ein Notfall-Asthmaspray verschreiben lassen, einfach dass du es dabei hast, sobald du merkst dass es komisch wird, nimmst du es, hilft ungemein! Auch meinte mein Arzt, ich kann es ruhig vom Sport nehmen, um vorzubeugen, muss ich aber mittlerweile nichtmehr..

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Luisa1109 25.11.2016, 13:59

Danke das du dir es durch gelesen hast und für deine Antwort. Ich habe schon so ein Spray aber das hilft leider nicht so gut bei mir deswegen benutzt ich es nicht oft. Das mit der Hyposensibilisierung werde ich mal mit meiner Mutter besprechen und es mal versuchen. Vielen Dank!

0
amuelue 25.11.2016, 14:01
@Luisa1109

Oh echt nicht? :o dann solltest du evtl. mal mit deinem Arzt sprechen, könnte sein dass du darauf nicht anschlägst, und dir ein anderes besser helfen könnte.

Hoffe dass es bei dir geht bzw. klappt, kann sowas aus meiner sicht nur weiterempfehlen! Und definitiv besser als garnichts.

0
Luisa1109 26.11.2016, 00:01

Ich hab noch eine frage: wo du das in dein arm gespritzt bekommen hast. Wie hast du da drauf reagiert? Hast du dann auch schlecht luft bekommenoder was ist bei dir passiert?:)

0
amuelue 26.11.2016, 06:42

Normalerweise bekommen viele nur eine Spritze bin eher schon ein seltener Fall und kriege die in den Oberarm links und rechts haha.

Die Dosis fängt klein an und wird dann von mal zu mal aufgestockt, und du musst in der Regel danach ne halbe Stunde im Warteraum warten weil sich dann evtl erst zeigt wie du drauf reagierst allerdings "kippt" nur einer von 1000 um oder so aber es ist zur Sicherheit weil du dann vor Ort bist etc.

Meine Arme reagieren schon drauf also werden dick und Jucken, die ersten Male war ich auch ganzschön fertig aber man gewöhnt sich dran.

0

Was möchtest Du wissen?