Wieso beißt mein Kater ausschließlich beim Schmusen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest ihn unbedingt kastrieren lassen, denn das ist auch oft ein Grund für Aggression. Es kann auch nicht Schaden ihn untersuchen zu lassen, vielleicht stecken Schmerzen dahinter.

Außerdem achte beim Schmusen auf seine Körpersprache, die riesigen Augen oder angelegte Ohren bedeuten dass er genug hat, dann höre sofort auf ihn zu streicheln. Wenn er auch sonst kratzt kann es Langeweile sein, beschäftige dich viel mit ihm, besorge einen Kratzbaum falls er keinen hat und Spielzeug. Handschuhe würde ich nicht empfehlen da er davor Angst haben könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meena
31.05.2016, 20:46

Ersteres vermute ich auch.
Lt. seiner Vorbesitzerin hat er in der Hinsicht noch nie Probleme gemacht.

Die zeitspanne zwischen größer werden der pupillen und dem angriff ist leider so gering, dass es idR reicht um mich zurückzuziehen.
Mir fällt sogar schon eher auf, dass er seine Pfoten auf eine bestimmte art hinlegt.

Er hat einen deckenhohen kratzbaum, reagiert spieltechnisch bisher leider nur auf geworfene leckerchen.die katzenangel beobachtet er, stupst sie aber höchstens mal mit der pfote an.

ich habe hier eine antwort gelesen, in der empfohlen wurde, die hand nicht zu "entreißen" sondern der katze vorsichtig auf die pfoten zu klopfen. das möchte ich mit der bloßen haut dann eigentlich nicht... daher der gedanke an handschuhe. aber du hast recht, er könnte angst davor haben =/

0

Ich habe auch so ein Kater. In meinen Augen spielt er, denn er schnurrt wehrend er mich beißt, also muss es ihm gefallen. Ich zieh mir immer eine dicke Jacke an die ich sonst nie anziehe und spiele dann so mit ihm. Vielleicht will dein Kater ja auch nur spielen? ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Kratzen und beißen ist ein ganz typisch bei Katzen (bei meiner Jedenfalls). Das Internet sagt, es ist ungefähr so wie wenn man jemandem auf die Schulter klopft. Normalerweise wird man dabei aber nicht verletzt. Klar kanns passieren das die katze dich kratzt und es ein bisschen blutet. Wenn es der Katze nicht gefallen würde, würde sie dich anfauchen und gehen. Bzw. würde sie abhaun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastianprimus
31.05.2016, 20:26

achja und klar kannst du lederhandschihe anziehen xD der pullover tuts aber auch

0
Kommentar von Meena
31.05.2016, 20:52

ja, wenn er sich bedrängt fühlen würde, dann würde er mir ja auch nicht überall hin folgen (macht er auch wenn ich gäste habe, die sich in dem moment mit ihm beschäftigen.)

durch den pullover kommt er leider problemlos durch. da er zum teil britisch-langhaar ist, ist eine seiner pfoten halb so groß wie meine hand. da steckt ordentlich rumms hinter.

0
Kommentar von bastianprimus
31.05.2016, 21:20

so ein schmarrn xD hast du überhaupt eine katze

0

Katzen/Kater treteln wenn sie sich wohlfühlen. Ist es das vieleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meena
31.05.2016, 20:53

leider nein. zu beginn hat er auch viel getretelt. das hat aber größtenteils aufgehört und wurde durch das angreifen ersetzt.

0

Was möchtest Du wissen?