Wieso begann die Schlacht von Verdun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In verdun befand sich eine französische festung, diese festung hat kaum einen strategischen wert gehabt, sondern eher einen prestigewert! Man dachte dort die franzosen in eine zermürbungsschlacht verwickeln zu können um ihre armee zu schwächen, ging aber für beide seiten mit erheblichen verlusten einher! Das ist alles woran ich mich noch erinnere! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Referat musst du

1. dich grob im Internet infomieren,

2. mindestens ein Buch zum Thema lesen.

Mit Antworten aus einem Forum kannst du kein Referat verfassen, das seinen Namen verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war eine von vielen unsinnigen Ideen, wie man den Krieg entscheiden wollte, geboren aus Hirnen unkreativer aber menschenverachtender Militärbürokraten. Der Verdun Plan war auch innerhalb des deutschen Generalstabs umstritten. Er brachte auch keinen Vorteil, wurde zur Blutmühle auf beiden Seiten.

Auch auf Seiten der Westalliierten gab es viele unsinnige Offensiven, die vor allem Verluste brachten, etwa die Schlacht an der Somme - die auch dazu gedacht war, die Franzosen bei Verdun zu entsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch Internet. Warum recherchierst du nicht selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hiller123
27.10.2016, 10:39

Finde ich nichts

0

Was möchtest Du wissen?