Wieso atme ich schwerer beim Musik hören?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin kein Troll

Na dann...
... wäre vielleicht dies etwas für die Fahrten im Bus - schön beruhigend:
Kraftwerk - Autobahn
https://www.youtube.com/watch?v=e11h73WhqK4

Danke! Habe es jetzt mal ausprobiert, jedoch hilft es nur mäßig. Werde es trotzdem weiterhin probieren ^^ vlt finde ich irgendwann die Lösung.

0

Ich bedanke mich für den Stern! :-)

0

Du hast es Ehrlich geschafft !......eine Musik Frage zu stellen, auf die Dir hier "keiner" Antworten will ! Mir stockt auch manchmal der Atem, wenn ich einen guten Rock zu Mir nehme. Wegen der Gefahr, dass Du nur ein Troll bist, werde ich deine Frage auf meinem Merkzettel speichern und erst einmal Überschlafen 😱

Der Link hier ist NIX für schwache Nerven (keine Haftung für Sach und Körperschäden) ! ........Einfach nur gute Rock Mucke !

Grüße......Mr. Smith


https://youtu.be/SGZqDzb__bw

Ich bin kein Troll, alles was ich hier geschrieben habe meine ich ernst. Und vlt kommt heut eine gute Antwort! Dankrle schonmal dass du dich der Sache annimmst.

1

Wenn Du bei der Musik zu schwer atmest solltest Du Songs hören, die sowas übertönen. Geradezu prädestiniert für solche Fälle wäre KRAFTWERK mit "Atem"...

https://www.youtube.com/watch?v=9chVvz7IZ4w

Kennt ihr ähnliche Bands wie Linkin park?

Kennt ihr Bands die so sind wir Linkin Park?

...zur Frage

Atemaussetzer und unregelmäßiges Atmen im Schlaf - was kann man dagegen tun?

Hallo, schon seit längerer Zeit habe ich während dem Schlaf Atemaussetzer. Vor dem Schlafen gehen lege ich mich ins Bett, mit Kopfhörer im Ohr und höre ein bisschen Musik. Wenn ich dann am einschlafen bin, höre ich auf einmal eindach so auf zu Atmen. Zwar merke ich, das ich nicht mehr Atme, aber ich kann nichts dagegen tun und kann dann auch nicht Aufwachen. Ich bekomme dann immer einen kleinen Schock, Wache auf und Atme dann immer für kurze Zeit so hastig als wäre ich einen Marathon gelaufen. Wenn ich mich zur Seite lege und schlafen möchte fällt mir auf das ich unregelmäßig Atme. Mal Atme ich normal, dann langsam, dann Atme ich... nach ein paar Sekunden Atme ich dann aus und nach weiteren Sekunden wieder ein. Ihr wisst sicher wie ich mein. Und dann Zittere ich kurz am Kopf und danach Atme ich wieder für kurze Zeit normal, dann fängt es wieder von Anfang an bis ich im Tiefschlaf bin. Das mit dem kurz Zittern am Kopf ist denk ich ein Zeichen von meinem Gehirn das ich Atmen soll, kann das sein? Auch wenn ich im Tiefschlaf bin habe ich Atemaussetzer so wie ich oben schon beschrieben habe. Ist das gefährlich und kann wann etwas dagegen tun?

Liebe Grüße

...zur Frage

Lautes atmen und schwer Luft bekommen?

Ich werde immer öfter darauf angesprochen, dass ich sehr laut atme und bekomme auch durch die Nase nur sehr schwer Luft. Ich bin nicht krank oder so... Was könnte das sein?

...zur Frage

Von welchen Bands fernhalten?

Ich höre Hard Rock, Punk, Metal, Deutsch Rock usw. Meine mum hat damit kein Problem solange ich nicht Musik von Nazis höre. Von welchen Bands sollte man sich fernhalten?

...zur Frage

Unbekannte Rockbands?

Ich suche eine unbekannte Rockband, die so musik wie panic!at the disco oder green day macht.

...zur Frage

Musik hören Atemnot bekommen

Mir ist vor einigen Wochen aufgefallen, dass ich wenn ich im bus bin, und Musik höre, ganz anders atme. Das ist ja klar, da sich der Puls auf den Takt der Musik einklingt. Aber ich habe dann immer angst dass man mich atmen hört, da ich häufig langsame Lieder höre und sich mein Puls dann verlangsamt. Ich atme dann immer sehr tief ein. Bilde mir ein dass man mich hört, und nehme dann einen Kopfhörer raus. Dadurch kann ich mich aber nicht richtig entspannen. Woran liegt es? Konzentriere ich mich zu sehr auf die Musik ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?