Wieso assoziiere ich alles mit Kranksein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du in Behandlung deswegen?
Dann sprich mit deinem Therapeuten darüber, er kann dir sicher eine "medizinische" Sicht dazu sagen.

Aber oftmals ist es ein Tick der sich angewohnt wurde.

Ich zBsp muss würgen bei Eiern und Pilzen. Es ist nicht so, dass sie mir nicht schmecken, aber ich muss würgen wenn ich weiß, sie sind da drin. (gekochtes ei jetzt....)

Könnte auch sein, dass du "hochsensibel" bist und dadurch einfach mehr reagierst auf so Situationen, aber auch das kann ein Therapeut herausfinden und wäre besser wenn er es macht, statt eigendiagnosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eben Ausdruck eines depressiven Wahns, der sich auf hypochondrische Weise Bahn verschafft.

Die übermäßige Identifikation mit dem einst k0tzenden, diesem sicherlich unreifen Bubi werte ich als hysterisch.

Angeblich litt das dämliche Bubilein. Ich gehe mal davon aus, dass er würgte und "pumpte" und das Erbrochene nur mühsam zum Vorschein kam. Daher sind dann die Gesichtsmuskeln angespannt, was leidend aussieht, es aber nicht ist. Wie es ihm nach seinem "Erguß" ging, wirst du wohl eher nicht wissen.

An sich fühlt man sich nach dem K0tzen ungemein erleichtert. Es sei auch erwähnt, dass viele Brechende keine solch verzerrte Visage haben wie dieses dämliche Knäblein., wenn sie denn Würgen.

Es ist ein Fehler par excellence, wenn man von einer Person, dazu ein echter Jammerlappen, auf all die anderen Brechenden schließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlbohoe
18.01.2016, 12:53

Nein, so war es nicht. Er hat ganz normal gek0tzt und wenn mir schlecht wird, bin ich überzeugt davon, dass ich mich genau so fühle wie er damals. Meine Cousine hat vor 4 Jahren mal bei uns gek0tzt und wenn mir schlecht wird, denke ich auch, dass ich mich so fühle wie sich damals. Was ist das? Real oder psychisch bedingt?

0

Dadurch, dass du einen an der Klatsche hast, kannst du hellsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?