Wieso arbeiten wir nicht mehr zusammen?

1 Antwort

Der Mensch bekommt nie genug er ist von Natur aus Gierig. Eine Vorstellung von einer besseren Zukunft kann es geben aber die Umsetzung wird nie Stattfinden.

Weil der Mensch übertreibt in allen Sachen. Da könnte man sich was von Tieren abschauen mit Genügsamkeit.

Beste Beispiel: (Genaue Zeiten stimmen wohl nicht zu 100% aber der Sinn ist verständlich)

  • Früher haben 20 Frauen 3 Wochen Lang die Felder abgeerntet für das Dorf. 
  • Später: 3 Männer in 1 Woche mit der Erfindung der Sense
  • Später, Voll automatisierter Erntehelfer (Maschine) in 2 Stunden unter Aufsicht 1 Person.

Arbeiten wir deswegen weniger? Sind wir glücklicher als Damals? 

PS: Technik wird früher oder später unser Untergang sein (z.B. Atombombe) weil der Mensch immer einen neuen Kick braucht. Ich bin nicht gegen Fortschrittliche Technologien ich will nur erklären wie der Mensch tickt und es nie eine "Gute Zukunft" wo alle glücklich sind geben wird. 



Nein, wir arbeiten nicht weniger, aber haben weitaus mehr Vorzüge wie fließendes Wasser, eine Krankenversorgung und kostenlose Schulbildung.

0

Tourismus studieren in Wien - Erfahrungen?

Hallo! Ich habe mir überlegt mein Studium zu wechseln und würde gerne mit Leuten darüber sprechen, die damit Erfahrung haben und (noch besser) so ein Studium abgeschlossen haben.

Also kurz gesagt: Ich studiere momentan Rechtswissenschaften, bin nicht schlecht darin aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es das ist, was ich dann mein Leben lang arbeiten will. Ständig habe ich das Gefühl, dass ich mit meinem momentanen Studium den falschen Weg gehe.

Ich verstehe mich selbst nicht, ich bin 20 Jahre alt aber mache mir ständig Sorgen und Gedanken um meine Zukunft, bin nie 100% sicher in dem was ich tue, bin unzufrieden etc. Teilweise beneide ich meine Freunde, da diese sich absolut keine Sorgen machen und generell viel mehr Spaß haben als ich. Ich liege fast täglich abends im Bett und zerbrich mir den Kopf was ich ändern soll.

Aber egal, zurück zum Studium: Ich bin mehr ein Träumer als ein Realist, möchte reisen und die Welt entdecken.

Reist man da herum, so wie ich mir das vorstelle oder ist das ganz anders? Hat jemand Erfahrung mit Tourismus Studium in Wien? Wo kann ich arbeiten bzw. welche Berufsfelder stehen einem offen mit so einem Studium?

Für jeden Tipp, Lösungsvorschlag etc. bin ich sehr dankbar. Wenn jemand noch einen anderenTipp hat, vielleicht ein anderes Studium, dass interessant sein könnte, bitte einfach schreiben.

Vielen Dank.

...zur Frage

Was ist der Sinn des Lebens, und was soll aus meiner Zukunft werden?

Verurteilt mich bitte nicht, ich weiß das Leben kann sehr schön sein und hat auch seine guten Seiten!
Aber ich frage mich immer öfter wofür ich eigentlich lebe?
Kinder? Will ich nicht in eine solche Welt setzen!
Heiraten? Auch kein muss, in Beziehungen hab ich sowieso kein Glück.
Realistische Berufe? Interessieren mich nicht, da sie mich sehr langweilen würden.
(Bin übrigens Schülerin, aber bitte nehmt mich trotzdem ernst!)
Die Menschen werden immer grausamer und sind nur noch auf Geld aus.
Es interessieren sich nur die wenigsten für die Tiere und die Umwelt, und viele umweltbewussten Leute werden eh als „komisch“ und „anders“ abgestempelt.
Es geht in unserer Welt eigentlich nur noch um Geld und Macht.
Empathen sind eine Seltenheit und Freundlichkeit, Höflichkeit und Loyalität sind fast nutzlos heutzutage.
Intelligente Menschen, die (evtl. Aufgrund der Schule, Pech oder ihrer Lehrer) schlechte Noten haben, haben schlechtere Chancen im Beruf und Studium, und uuuuuuuuuunglaublich viele Menschen bringen sich sogar selbst um weil sie es satt haben jeden Tag in ein kleines, trostloses Büro zu gehen, eine Arbeit zu erledigen die sie nicht anspricht und von einem besseren Leben zu träumen.
Ich will nicht so enden!!
Ich möchte nicht in einer kaputten, Unmenschlichen und unnatürlichen Welt leben die von lügen, Geld und macht gesteuert ist, geschweige denn eine Familie gründen in diesen „Umständen“ aufwächst!
Wer kein Geld (aber ein großes Herz) hat hat weniger Chancen als Menschen die dumm sind aber Geld haben (und kaltherzig,arrogant sind).
Das ist doch alles nicht mehr schön und normal....
Ich habe wirklich  null Ahnung wo ich mich in 20 Jahren sehe, vielleicht habe ich dann ja auch selbstmord begangen weil mich das alles so beschäftigt.....
(Keine sorge ich bin nicht gefährdet, also schreibt mir bitte keine Nummer gegen Kummer oder sowas auf!
Helft mir ich weiß nicht mehr weiter.....
💧

...zur Frage

Was hat Steve Jobs damit zutun?

Seit letzten Tagen habe ich viel über den ehemaligen Apple Gründer Steve Jobs recherchiert, jedoch ist mir etwas in die Quere gekommen, wovon ich keine Bedeutung, besser gesagt keinen Zusammenhang ziehen konnte. Was hat Steve Jobs, mit der sogenannten "reality distortion field", zutun, was ist das überhaupt? Es steht dafür zwar eine Erklärung aber nicht in Deutsch.

...zur Frage

Hat jemand eine physikalisch verständliche Erklärung für Hodor's Tod parat?

Ich frage mich echt was mit Bran und Hodor in der fünften Episode der sechsten Staffel abgegangen ist. Wirklich verstehen konnte ich es noch nicht. Falls sich hier Physiker befinden bzw. stark interessierte Geschöpfe an Wissenschaften und Sci-Fi, ich würde mich freuen wenn ihr mich aufklären könntet.

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

...zur Frage

wiee heißt der fillm da war ein mann mit melone

es war ein zeichentrick film

es waren zwei jungen im heim die keiner nehmen wollte und der eine war voll das genie

eines tages wollte das genie oben auf dem dach irgendwas erfinden oder so und dann kam ein typ (wo sich herausgestellt hat das es sein sohn ist) mit einer zeitmaschine zu ihm und hat ihn in die zukunft gebracht zu seiner familie (was das genie aber nicht wusste)

dort war der mann mit melone (sein "zimmergenosse") mit seiner melone auf dem kopf die ein bösewicht war also die haben so zusammengearbeitet

eines tages hat sich rausgestellt das die melone vom mann die welt mit melonen regieren wollte ode rsoein schit und dann war der mann traurig und sie haben zusammen gearbeitet , die melone zu zerstören

am ende hat die familie den mann mit melone ( der dann ohne melone war) adoptiert

die melone war ein hut

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?