Wieso antmen Kinder anders als Erwachsene?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise müsste es umgekehrt sein. Also dass sich der Bauch beim einatmen ausdehnt und beim ausatmen zusammenzieht. Das wäre eine entspannte Bauchatmung, bei Babys kann man das am besten sehen. So wie du es beschreibst hört es sich nach eine angespannten, einer Angstatmung an.

Die Bauchatmung ist die gesündere und entspanntere Atmung. Erwachsene neigen eher zur Brust als zur Bauchatmung, weil sie in der Regel lange nicht mehr so entspannt sind wie kleine Kinder.

weil sie dann brustatmen, als erwachsener gewöhnt ma des dich ab sieht ja auch seltsam aus, besonders bei mädchen und is anstrengender

Achso. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?