Wieso AMD=schlecht und Intel+nvidia=gut?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hä GeForce ist voll cooool du hast doch garkeine Ahnung du Schlumpf!
Die gtx 970 Ti ist viel besser als die 270x von EVGA :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 20:17

So MrJilly jetzt reichts mir. Ein 16 jähriger NVIDIA Fanboy ist mir keine Hilfe.

420 um 4.20?

0
Kommentar von MrJilly
22.02.2016, 20:17

Ihhh

1

AMD hat halt in der letzten Zeit auf zu viele falsche Pferde gesetzt. Und das Gedächtnis der Leute ist kurz. Wer weiß heute noch, daß AMD Intel eine ganze Weile lang buchstäblich zerstört hat bei Spieleperformance?

AMD hat leider viele Fehler gemacht, indem sie sich überschätzt haben. Zum Beispiel viel mehr als Intel auf den Einzug der Mehrkernprozessoren gesetzt. Im Prinzip war deren Technologie hierfür besser, als die Intels. Jedoch haben schlicht die Softwareentwickler nicht mitgemacht.

Intel hat sich für normale CPU zumeist auf zwei/später vier starke Kerne beschränkt, und dafür haben die Softwarentwickler optimiert. AMD mit seinem voll auf Mehrkerntechnologie fixierten Lineup konnte die Stärken nicht ausspielen. 

Bei den Grafikkarten ist es ähnlich. AMD hat auch hier in den letzten Jahren eigentlich häufig revolutionärere Technologie, als NVIDIA. Sie haben es aber bisher nicht geschafft, dass Spieleentwickler diese auch richtig ausgenutzt haben. Denn diese sind unter hohem Kostendruck und letztendlich nicht immer mit dem besten Talent gesegnet. 

NVIDIA konnte hier mit seinen einfacher zugänglichen Softwareschnittstellen punkten, während die Optimierung für AMD zuweilen aufwendiger ist. Der Effekt ist leider, daß zu viele Spiele sich dem Walled Garden von NVIDIAs proprietären Technologien unterwerfen und damit das Prinzip des PC als offenes System ärmer machen.

Die Zeichen stehen ganz gut, daß AMD mit dem nächsten Release von Grafikkarten und CPUs mal wieder ein richtig großer Wurf gelingen möge. Und auch intel/Nvidia-Fans sollten darauf hoffen. Denn nur mit Konkurrenz geht´s auf dem PC-Markt voran. Ohne Konkurrenz passiert es dann wie bei Apple, die momentan einfach nix Neues auf die Beine kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. AMD Karten sind gut! 

2. AMD Prozessoren sind einfach noch nicht effizient genug gebaut, daher können sie in Sachen Leistung nicht mithalten, Preis/Leistung sind sie trotzdem Top!

Außerdem stellt AMD bald ihre neuen "Zen" Prozessoren vor, die um einiges schneller und effizienter sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:45

Endlich mal n Fachkundiger ^^

0
Kommentar von groygroy
22.02.2016, 20:07

Und daran denken das die fx Architektur 2010 zum ersten Mal rauskam, Deutschland seit 2011

0

Nur mal ein Beispiel: 980ti=250watt=Fury X

(klar is die 980ti minimal besser aber soviel nochmal zu amd Grafikkarten verbrauchen viel mehr Strom als nvidia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sigggi89
22.02.2016, 19:48

ja da hast du recht und vor 5 jahren war das bei nvidia genauso aber alle jammern über stromverbrauch^^

0
Kommentar von IchKannsHalt2
22.02.2016, 20:02

weil sie keinen anderen Argumente dagegen finden ;)

0

Intel und amd tauschen ihre Plätze halt was bessere cpu's angeht, vor einigen Jahren hinkte Intel gnadenlos hinterher, und was gpu's angeht ist amd von der Preis Leistung her besser als NVIDIA, zumal NVIDIA kundentäuschung allererster Güte veranstaltet, noch schlimmer ist es aber das nvidia spielehersteller bezahlen das ihre Spiele auf NVIDIA besser laufen, und das ist leider Fakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden wir von Grafikkarten oder CPU? Die Grafikkarten von AMD sind gut. Nur die CPU's taugen nichts und das weiß AMD auch selbst. Schließlich hat es einen Grund, dass sie seit Jahren im FX-Bereich nichts mehr gebracht haben und mit Zen ein komplettes Redesign gemacht haben. Die Modulbauweise war halt ein Griff ins Klo. Zen soll aber wieder gut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil manche Leute einfach in stupfen Klischees denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil viele Spiele für NVIDIA Karten optimiert sind? War früher zumindest meistens der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:58

Ja is immernoch oft so (vorallem Nvidia GameWorks also PhysX und so)

0
Kommentar von groygroy
22.02.2016, 20:02

Die kaufen sich auch ein, und amd hat das gleiche, nur für jeden gamedesigner gratis, und nicht beschränkt auf Hardware wie gameworks

0

Weil AMD damals dermaßen schlecht kopiert hat, dass man das nicht so leicht aus dem Kopf bekommt. Die Schummelei mit Kernen und Frequenzen haben auch kein gutes Licht auf AMD geworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:39

Ja toll. DAMALS

0
Kommentar von groygroy
22.02.2016, 20:08

Ich habe in Erinnerung das die athlons alle den pentiums davongerannt sind

0

Hey,

weil es so ist. Die Prozessoren von AMD klingen gut, sind aber schlecht. 

Die Intel Prozessoren sind sehr gut. NVidia Grafikkarten sind sehr gut.

Aber man muss sagen, die AMD Grafikkarten sind auch sehr gut. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:39

Ja war eigentlich vorallem auf Grafikkarten bezogen. Die Prozessoren sind schlecht des is ne Tatsache. (noch)

0
Kommentar von vonPB
22.02.2016, 19:50

und haben keine CUDA kerne deswegen kommt eine amd Graka für mich nicht infrage

0
Kommentar von groygroy
22.02.2016, 20:05

Immer wenn ich das Beispiel mit cuda höre, amd hat die gleichen Techniken, nur kaufen die sich nicht ein, ihre Technik ist für jeden zugänglich und funktioniert auf jeder Plattform, egal ob NVIDIA oder im mobil Sektor Mali gpu's ( nur Beispiel )

0
Kommentar von ridgehanger
22.02.2016, 20:10

Hey bro groygroy :) ich stimme dir ja zu, darf ich allerdings anmerken dass du deinen satz nicht beendet hast 😂 ist mir nur gerade aufgefallen
Peace \m/

0

Weil es auch immernoch Menschen gibt die Nike gut finden  XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein Intel Prozessor Viel mehr Leistung erzeugt Nintendo benutzt nur zeug von AMD und deswegen können die auch nicht so gute Grafiken machen Intel Prozessoren haben viel mehr Power als AMD und nividia + Intel ist besser als AMD + nividia ich habe eine nividia + AMD Kombi und ja nicht sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:38

Ja bei Prozessoren versteh ichs ja (kommen aber neue, bessere) aber vorallem der nvidia vs. Amd fight nervt

0
Kommentar von Agentpony
22.02.2016, 20:10

Quatsch - die Nintendokonsolen liefern soviel Leistung, wie Nintendo bezahlen wollte.

Nintendo möchte nämlich bereits am Verkauf der Konsole verdienen, während Microsoft/Sony auf ihre Konsolen teilweise heftig draufzahlen und das Geld über die Lizenzgebühren zurückholen wollen/müssen.

Die Hauptgründe, daß AMD die meisten Konsolen ausstattet, sind, daß AMD billiger als Intel anbieten muss, und schlicht in Sachen Grafikverarbeitung deutlich besser als Intel ist.

0
Kommentar von MrJilly
22.02.2016, 20:10

Omg da war jemand echt heftig informiert gg

0
Kommentar von Andyplayer1
22.02.2016, 20:16

Die von Sony können in einer PS4 auch nur einen AMD verwenden weil alle Spiele Entwickler die Spiele für die schlechte Hardware optimieren.

0

Hey!

Zunächstmal gehören Intel und NVIDIA noch nicht zusammen, sind aber dennoch die größten Hardwareproduzenten vor AMD!

Man kann dieses Denken in zwei umstrittene Thematiken einteilen, zum einen geht es meist um Prozessoren (CPUs) und zum anderen um Grafikkarten/chips (GPUs).

AMD wird meiner Meinung nach von einer großen Fangemeinde unterstützt, ebenso wie NVIDIA und Intel! Es gibt Leute die möchten aus hörensagen einfach eine NVIDIA und andere die möchten eine AMD, weil sich ein anderer "Mythos" in ihnen eingeschlichen hatt!

Faktisch kann jedoch gesagt werden, das AMD zwar sehr günstig herstellen kann und dadurch meist viel günstiger verkaufen kann, als Intel oder NVIDIA, aber die Effizenz der Hardware im Vergleich zu Intels und NVIDIAs, doch meist deutlich schlechter ist!

Beispiel eine R9 390 und eine GTX 970, die R9 390 verbraucht rund 275Watt, wärend die NVIDIA für ca. selbige Leistung grademal 150Watt benötigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:55

Naja übertreib nich.

0
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 19:57

Hab Ausserdem grad nen Vergleich gesehen. 390 und 970 sind bei gleichen Temperaturen und gleicher Lautstärke. Und die 10€ für n größeres Netzteil macht amd wegen billigem Preis wieder weg. Und da die 390 besser als die 970 is sollte doch eigentlich amd auch mindestens gleichgestellt sein

1
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 20:00

Die Effizienz von fury x und 980ti is näherungsweise gleich (beide etwa 250watt, AMD nur minimal schlechter)

0
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 20:01

Genauso bei den günstigen Grafikkarten. Schon vor 1,5 Jahren war eine 270X besser und sogar stromsparender als eine gtx 760

0
Kommentar von Swaguser1234
22.02.2016, 20:03

Der Stromverbrauch is nicht in der stromrechnumg wiederzufinden kumpel. Die 50 Cent mehr können auch davon kommen das du deinen Herd 5 mal öfter als im vorherigen Jahr benutzt hast

0

Was möchtest Du wissen?