Wieso akzeptiert Kaneki auf einmal seine Ghul-Seite in Jasons Folterkammer?

4 Antworten

Sein Ziel ist es seine Freunde und die Personen die in Nahe stehen zu beschützen das sagt er auch öfters in der 3 und 4 staffel (tokyo ghoul re)

Deswegen akzeptiert er seine Kraft

Ich nehme mal an, ihm blieb nichts anderes übrig, als es zu akzeptieren. Ich meine, was soll er denn machen? Sich weiter foltern lassen und trotzdem für immer ein Ghoul bleiben oder es einfach akzeptieren und Jason töten.

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue sie gerne und oft :)

naja stimmt auch wieder, es sah aber auch komisch aus als hätte er ihn so gedanklich gesteuert oder sowas

1

na klar, trotzdem hat das was Rize gesagt hat ja auch eine Rolle gespielt und ihn verändert. Ich meinte mit meiner Frage auch, inwiefern das, was Rize ihm erzählt hat, ihn so verändert hat, weil ichs halt nicht wirklich verstehe. Falls es Leute gibt, die mir das erklären können, ist ja an sich ziemlich schwer zu verstehen.

1

Er wollte den großen Druck, sowohl Emotional als auch durch die Folter nicht einfach hinnehmen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schaue schon seit sehr vielen Jahren regelmäßig Anime

Meinst du mit emotional den Teil, wo Rize zu ihm sagt, dass es seine Schuld ist, dass seine Mutter gestorben ist?

0

Es ist eine art magie wie die kraft bei Starwars leute meinungen zu ändern usw.

Mehr will ich dir jetzt nicht erklären ohne zu Spoilern.

Wann erfährt man denn weiteres? In re? Da bin ich jetzt grade Staffel 3 Folge 13 oder Staffel 4 Folge 1 je nachdem wie dus sehen willst. Kannst es mir aber ruhig spoilern. Meine Neugier ist bei sowas zu gross.

0
@GoatPlayZ

Einige Daten werden nur im Manga gelüftet.
PS es gibt nur 3 Staffeln, die 4. ist die 2 Hälfte von der 3 Staffel.

0

Was möchtest Du wissen?