Wieso aktualisiert firefox nicht den Webinhalt wenn ich kein www am Anfang eingebe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also außer dem Cache fällt mir da grad auch nichts ein, was das hervorrufen könnte. Allerdings ist es übrigens keineswegs so, dass z.B. www.example.com das gleiche ist wie example.com, das können durchaus 2 völlig eigenständige Webseiten sein, das "www" ist nämlich im Grunde nur eine Subdomain wie jede andere, viele denken halt nur, das "gehört" zu einer Domain, einfach weil es eben viele Webseiten so machen, letztlich ist www.example.com aber technisch auch nichts anderes als schlagmichtot.example.com oder was auch immer.

In der Regel legt man sich (als Betreiber einer Website) aber auf eine Version fest, also entweder mit oder ohne www, beides gleichzeitig ist nicht nur imho "schlechter Stil", sondern gibt auch ggf Probleme mit Suchmaschinen, für die das halt 2 verschiedene Seiten mit dem gleichen Inhalt sind.

Passiert das denn nur bei bestimmten Webseiten oder bei allen? (Theoretisch könnte man ja auch z.B. bei einer der beiden Varianten nur die (Serverseitig) gecachte Seite ausgeben, warum auch immer man das machen sollte).

Wenn das kein serverseitiges Problem ist, dann sollte es in der Regel aber reichen, den Browsercache zu löschen bzw die Seite mit "Strg+F5" zu reloaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
08.05.2016, 20:09

Es passiert bei einer bestimmten Webseite. Mit www am Anfag sehe ich den Aktuellen Inhalt und ohne www den alten Inhalt. Chache habe ich gelöscht, passiert nichts. Auch mit anderen Browser ist das selbe Problem. Vorher war das meines Wissens nach nicht so. Die Seite ist eine Blog Seite mit Wordpress. Aber an Wordpress liegt es denke ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?