Wieso 5 Tage? An die Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das können die Mädchen dir genau so wenig sagen ... 

Hat sich im laufe der Evolution halt so entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen haben jeden Monat ein neues Ei das befruchtet werden kann. Wird das Ei befruchtet so wird die Frau schwanger. Wird das Ei nicht befruchtet stösst es die Gebärmutter ab und es wird durch die Scheide mit Hilfe von Blut herausgeschwemmt. Dieser Prozess dauert 5-7 Tage.

Allerdings ist ja nicht jeder Körper ganz genau gleich und darum kann die Periode bei verschiedenen Frauen verschieden lange dauern. Dazu kommen noch die Umweltfaktoren also z.B. ob eine Frau viel Stess hat, dies kann sogar zum ganz Ausbleiben der Menstruation führen, bis sich die Stresssitiation gelegt hat. Frauen, die die Pille nehmen haben normalerweise weniger Schmerzen während der Periode (wenn sie die Pille nehmen ist es streng genommen nicht die Periode, weil man ja kein Ei zum befruchten hat > die Pille "spielt" dem Körper vor bereits schwanger zu sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat dir das denn erzählt? Die Periode dauert irgendwas zwischen zwei und acht Tagen, das ist von  Frau zu Frau unterschiedlich. Sie hört auf, sobald die Gebärmutterschleimhaut komplett abgeblutet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens eher 7, aber das ist unterschiedlich.

Naja, der Körper produziert halt einmal im Monat eine fruchtbare Eizelle, wird diese nicht genutzt, wird sie über's Blut ausgeschieden, irgendwann ist man leer.

Wenn du meintest, warum die Periode in den Wechseljahren aufhört? Keine Eizelle, keine Periode, irgendwann hat der Körper keine Kraft mehr, die Fortpflanzung vorzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir dauert sie nur 3 Tage (ist auch nicht stark)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunsh1neg1rl 30.08.2016, 17:13

Oh wie schön 😅 bei mir leider 6 Tage

0

enn ich Blüte, dann nur 2 Tage.

Ich weiß nicht wieso, aber es ist nun mal so.

Während sich ein fruchtbares Ei in der Gebärmutter einnistet und auf ein Spermium wartet, sammelt sich Blut an, um das mögliche Kind zu ernähren. Wenn das nicht passiert, wird das Ei it dem Blut wider ausgeschieden.

LG, Bee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?