Wiesheitzzähne gezogen alles normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst so ein klopfen und pochen in der Wunde ?
Wenn es schmerzlos ist, ist alles in Ordnung dann ist das der Heilungsprozess weil die Nerven dort sich wieder regenerieren, genauso wie bei anderen Körperwunden die dann zwicken und jucken.

Wenn es sich verändern sollte oder pickt oder schmerzt, warm und etwas dick wird dann musst Du reagieren und zum Zahnarzt, dann muss die Wunde gesäubert werden aber nach Deinem Text sieht es nicht danach aus.

Halli Hallo,

ich habe auch vor kurzem meine Weisheitszähne rausbekommen. Hatte auch diesen "Bummer" , bin dazu noch umgekippt und hatte schlimme Kreislaufprobleme, aber nach ein paar Tagen war wieder alles in Ordnung. Solang du keine höllischen Schmerzen verspürst kannst du beruhigt sein! :-)

pentium4 01.07.2013, 18:58

Das hört sich gut an! Wäre auch fast umgekippt und habe an und an kreislaufprobleme weil ich 2m und nur ca 70kg wiege....

Danke für deine Antwort

0

ja, ich denke, dies sind Heilungs-Schmerzen, und dadurch, dass unser Mund immer feucht ist, musst du sie eine Zeitlang aushalten. Wie lange, dies kann ich dir nicht sagen, aber lange musst du nicht leiden! Spüle den Mund mit Kamillen-Tee, und dies vor allem nach dem Essen

Ich denke, das ist normal. Eine Entzündung ist auch nicht sehr wahrscheinlich, die entsteht eher an vorhandenen Zähnen. Bei der OP werden jede Menge Nerven verletzt, jetzt wächst die Wundhöhle zu und die Nerven regenerieren und wachsen auch mit, wenn die Wunde sich verschließt. Ich denke, das vibrieren ist darauf zurückzuführen. Die Nerven spielen ein bischen verrückt ;-) Ähnlich wie bei Hautwunden, die dann jucken, wenn es heilt. Im Mund wird halt aus dem Jucken ein Brummen.

Ist alles reine Nervensache ;-)

starke Schmerzen sollest Du jetzt keine mehr haben. Vergiss nicht, nach den Mahlzeiten den Mund gut auszuspülen, damit keine Essensreste in der Wunde verbleiben.

Terezza 01.07.2013, 19:07

die Wundhöhlen darf man nicht ausspülen. Da ist ein Blutpfopf drin, der sich selbst löst, wenn die Wunde sich vollständig geschlossen hat und der die Wunde genau vor Infektionen und auch vor Essenresten schützt. Wenn man den rausspült, dauert die Heilung ewig.Wenn spülen, dann ganz vorsichtig.

0

Was möchtest Du wissen?