Wierd alles auf der alten festplatte geloescht wen ich...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nachdem wie du das Betriebssystem neu installierst ist es manchmal so, dass die Festplatte formatiert wird. Daten die vorher darauf waren sind dann gelöscht...theoretisch. Mit ein bisschen Mühe kann man die alten Daten aber wieder sichtbar machen. Willst du Daten dauerhaft und sicher löschen, helfen entsprechende Programme. Diese überschreiben den freien Speicherplatz mehrfach mit sinnfreien Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Anschluss dran hast, der passt, kannst du die Festplatte einbauen und ganz normal weiter benutzen.

Vielleicht fragt dich Windows, ob du nochmal aktivierst, weil es merkt, dass es jetzt in einem anderen Rechner steckt, aber der Rest bleibt, wie er ist.

Allerdings dürften einige neue Treiber installiert werden beim ersten Start.

Zur anderen Frage: Wenn du Formatierst (normal und nicht low-level) dann wird nichts gelöscht, es wird nur "vergessen" wo welche Daten liegen und damit ist die Festplatte quasi-leer...

Man könnte aber durchaus noch was von der Festplatte holen, selbst wenn du Windows neu aufspielst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michik176
08.11.2016, 13:51

Sollte ich mir lieber eine neue hollen weil ich bin nicht sicher, aber ich glaube da sind Vieren usw drauf und ich habe halt jetzt die Sorge das da was kaput geht.

0

Ab Win7 geht das einfach so, da bleiben die Daten erhalten.

Wenn auf der alten Festplatte aber schon ein Betriebssystem drauf ist.

Könnte das probleme machen. Ich weiß, das wenn man 2 Festplatten hat mit jeweils ein Betriebssystem, dann muss man beim Start des Computers auswählen welches System man starten möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deine Hardware und den Namen deiner Festplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?